unkontrolliertes blinzeln

15. 09. 2019 19:12
guten abend zusammen

seit ich in der klinik war, habe ich vermehrt ein unkontrolliertes blinzeln bei den augen. ich habe das gefühl die augen fallen mir zu, obwohl ich nicht müde bin, und versuche sie mit grösster anstrengung offen zu halten. das führt zum blinzeln, das recht lange andauert. es stört mich.
am anfang in der klinik war ich mehr hypomanisch, insgesamt wars eine gemischte phase. das blinzeln kam, als auch ab und zu eine reizüberflutung kam. ich habe in der klinik vom abilify zum latuda umstellen können, das blinzeln fand schon unter dem abilify statt, hat also nichts mit der medi änderung zu tun.
ist es am ende ein klinik tik, den ich mit nach hause genommen habe? seit donnerstag bin ich wieder zu hause. weiss auch nicht ob ich trockene augen habe, denke es zwar eher nicht.
ich spreche sicher noch meine psychiaterin an.
meine mitmenschen sprechen mich alle aufs blinzeln an und vermuten ich sei müde.
danke für eure beiträge dazu, bin gespannt.

Diagnose seit 2009
Lithiofor morgens 660mg, abends 990mg
Latuda abends
Dipiperon zum schlafen
Sequase in Reserve

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

unkontrolliertes blinzeln

Milla 487 15. 09. 2019 19:12

Re: unkontrolliertes blinzeln

VanGogh 129 15. 09. 2019 19:36

Re: unkontrolliertes blinzeln

fünkchen 126 15. 09. 2019 20:38

Re: unkontrolliertes blinzeln

Milla 122 16. 09. 2019 07:57

Re: unkontrolliertes blinzeln

Blumenkind 126 16. 09. 2019 09:27

Re: unkontrolliertes blinzeln

Blumenkind 148 16. 09. 2019 09:50

Re: unkontrolliertes blinzeln

Milla 79 29. 09. 2019 16:30

Re: unkontrolliertes blinzeln

VanGogh 96 29. 09. 2019 18:10



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen