manisch "verliebt"?

29. 08. 2019 10:56
Hallo zusammen.

Ich fühle mich ganz komisch gerade. Ich glaube, für meinen Therapeuten etwas zu empfinden. Ich habe letzte Nacht auch von ihm geträumt, teilweise auch sexuell. Dabei leide ich doch an Libidoverlust. Und außerdem bin ich in einer Beziehung. Mich macht das total fertig gerade. Wenn ich ihn sehe, hier einfach so in der Klinik, dann macht das was mit mir. Angst, dass das stärker wird mit den Gefühlen, ich vermeide Blickkontak und sehe zu, dass ich schnell weg komme. Ich reise ja nächste Woche auch ab. Und ich traue meinen Gefühlen nicht. Ich habe es oft erlebt, dass meine Gefühle Strohfeuer sind und die Personen, auf die sich die Gefühle beziehen, schnell wechseln können. Morgen habe ich wieder Therapiesitzung bei ihm und ich komme nicht klar, habe Angst davor. Diese Gefühle sind völlig sinnlos und fehl am Platze



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.19 10:58.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

manisch "verliebt"?

Kati-A 366 29. 08. 2019 10:56

Re: manisch "verliebt"?

Sputnik19 132 29. 08. 2019 12:44

Re: manisch "verliebt"?

Kati-A 130 29. 08. 2019 13:17

Re: manisch "verliebt"? @Sputnik

roobb 144 29. 08. 2019 20:20



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen