taktisch, nicht Axtmethode

24. 08. 2019 01:45
Hallo Lisa, hallo Frech,

mögliche gravierende Rechtsschreib- und Grammatikfehler einfach überlesen, mir ist mein Inhalt diesmal besonders wichtig, ich schlafe vermutlich beim Schreiben ein :-))

Normalerweise würde ich die Zeilen so stehen lassen wollen, da es ein akzeptabler Aufmunterungsversuch ist, aber ich muss von dieser Idee von Frech nach dem Motto „Du hast nichts zu verlieren“ vollkommen abraten, weil dieser Tipp soziale und technische Faktoren Deiner Situation möglicherweise nicht berücksichtigt! Es tut mir Leid, Frech.

Ich kann in solchen Situationen aufgrund etlichen eigenen Erlebnissen, es scheint hier um soziale Interaktionen im Kontext mit den beruflichen, sozialen Lebensverhältnissen zu gehen, zu keinem blinden Aktionismus raten. In solchen Fällen empfehle ich erst einmal, das Umfeld zu sondieren. Was und Wer steht auf meiner Seite, wo habe ich Bedarf und sehe Möglichkeiten, in dieser Situation der Ausgrenzung entgegenzuwirken. In solchen Fällen ist die rationale Logik ein Part, um einen Handlungsfaden zu entwickeln, aber die menschliche Komponente ist häufig weniger rational aufgestellt. Zum Beispiel können Fehlinformationen und Stereotype in den Menschen vorherrschen, die Dir bzw. unserer Krankheit sowie der ALG-2-Aufstockung entgegenstehen. Es kann also sein, dass die Ablehnung und Ausgrenzung vorrangig nicht Deiner Person gilt! Und das ist zum Beispiel schon ein wesentlicher Unterschied zu dem Fakt, wenn Du als Person nicht gemocht wirst. Wenn Du also wie die Axt im Walde vorgehst, dann kann es sein, dass Du mehr kaputtmachst. Du verscheuchst unter Umständen Menschen, die Dir menschlich normalerweise empathisch wären.

Ich würde, egal wie weh die aktuelle Situation tut, in Ruhe und am besten bei einem Kaffee und mit Vertrauten die Situation besprechen. Dann würde ich Ideen entwickeln und die Umsetzung planen…
Nach meiner Erfahrung kostet es viel Zeit, sprich, man braucht Geduld, aber wenn man die Schritte klein wählt, lassen sich Erfolge schnell generieren. Natürlich, und da bin ich ehrlich, wird es auch Niederlagen geben, aber Du verschreckst nicht gleich alle.

Und außerdem ist es sehr wichtig, zu wissen, Niederlagen kosten Kraft, vor allem wenn man es nicht berücksichtigt. Man sollte also auch immer schauen, dass man Rückzugs- oder Kompensationsmöglichkeiten hat. Ich finde, dass dies besonders bei dieser Krankheit, wenn ich hier quer lese, wenig berücksichtigt wird.

Ich habe mir relativ schnell damals genau diese diplomatische Variante im Hinterkopf gespeichert. Eine gewisse Ruhe und Sachlichkeit führt zwar kurzfristig ab und zu zu Frust, aber langfristig habe ich dadurch wesentlich mehr in allen Lebensbereichen erreicht. Bis heute ist diese Vorgehensweise aktuell und hat sogar in sehr brisanten Situationen den Erfolg gebracht. Falls jemand nach Beispielen fragt, ich bitte um Verständnis, dafür ist dieses Forum zu öffentlich.

@Frech, Menschen können nur für sich weiterkommen, wenn sie sich untereinander vergleichen können. Es klingt erst einmal ein bisschen komisch, aber der gesunde Vergleich führt vor allem in unglücklichen Situationen zu einer Verbesserung der Situation, weil man Lösungen sieht, die man selbst zum Beispiel im Zuge eines Tunnelblicks nicht mehr wahrnimmt. Dieses und viele andere Foren basieren genau auf dem Austausch bzw. Vergleich. Das Ich-Denken, sprich ein gesunder egozentrischer und egoistischer Ansatz, sind enorm wichtig, um eine Entwicklung voranzutreiben, aber alleine für sich gesehen, ist es nichts Wert. Der Mensch ist ein sozial orientiertes Individuum, welcher in der Gruppe sich durch Gemeinsamkeiten und Unterschiede einbringt.

Mit dieser Krankheit hat man bzgl. der normalen Gesellschaft im Grundsätzlichen nur eine Chance, wenn auch seitens des Betroffenen das Werkzeug Diplomatie benutzt. Es ist noch enorm viel Aufklärung zu betreiben, das ist nicht nur meine Erfahrung.

Für Fragen zu dem Alltagsthema, wie gehe ich mit Ausgrenzung um, stehe ich zur Verfügung. Bei einer Grundsatzdiskussion über das Individuum Mensch werde ich mir vorbehalten, schnell auszusteigen. Meine allgemeinen Ausführungen sind Erfahrungswerte aus verschiedensten Alltagsbereichen. Ich habe schon ein sehr intensives Leben auch mit der Krankheit.

Viele Grüße
nebulos
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Außenseiter?

Frankkk 1617 16. 08. 2019 18:04

Re: Außenseiter?

rotkappe 304 16. 08. 2019 18:11

schlimm

Frankkk 278 16. 08. 2019 20:01

Re: schlimm

Bohumil 170 20. 08. 2019 14:28

Re: schlimm

Frankkk 179 20. 08. 2019 14:34

Re: schlimm

Frech 156 20. 08. 2019 23:56

Re: schlimm

Frankkk 120 23. 08. 2019 14:03

Re: Außenseiter?

VanGogh 277 16. 08. 2019 21:39

Re: Außenseiter?

Eisbaer 244 16. 08. 2019 23:05

Re: Außenseiter?

Frankkk 208 17. 08. 2019 08:47

Re: Außenseiter?

Frech 202 21. 08. 2019 00:01

Re: Außenseiter?

VanGogh 149 22. 08. 2019 20:01

Re: Außenseiter?

Frech 150 23. 08. 2019 05:12

Re: Außenseiter?

VanGogh 120 23. 08. 2019 21:41

Re: Außenseiter?

Frech 121 23. 08. 2019 23:53

taktisch, nicht Axtmethode

nebulos 136 24. 08. 2019 01:45

Re: taktisch, nicht Axtmethode

Frech 143 24. 08. 2019 07:22

Re: taktisch, nicht Axtmethode

nebulos 113 24. 08. 2019 17:04

Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

nebulos 121 24. 08. 2019 20:30

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

Frankkk 151 24. 08. 2019 20:37

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

Frech 129 25. 08. 2019 20:40

Was ist „naiv“?

Frankkk 136 25. 08. 2019 20:47

Re: Was ist „naiv“?

Frech 100 25. 08. 2019 21:57

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

nebulos 117 25. 08. 2019 22:01

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

Frech 94 25. 08. 2019 22:07

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

nebulos 111 25. 08. 2019 22:19

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

Frech 118 25. 08. 2019 22:43

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

nebulos 118 25. 08. 2019 22:55

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

zuma 125 26. 08. 2019 09:26

Durchaus erwähnenswert, alles ;-)

kinswoman 109 26. 08. 2019 16:53

Re: Durchaus erwähnenswert, alles ;-)

A20213 124 26. 08. 2019 17:22

Re: Durchaus erwähnenswert, alles ;-)

nebulos 122 26. 08. 2019 19:09

Re: Durchaus erwähnenswert, alles ;-)

A20213 100 26. 08. 2019 22:08

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

soulvision 130 26. 08. 2019 12:37

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

A20213 118 26. 08. 2019 15:34

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

nebulos 98 26. 08. 2019 22:44

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

A20213 190 27. 08. 2019 11:26

Alltagsbeispiele und Anonymität

Heike 133 25. 08. 2019 22:58

Re: Nachtrag - Deine Aussagen gefunden

Frech 113 25. 08. 2019 22:17

Re: Außenseiter?

zuma 238 16. 08. 2019 23:18

Re: Außenseiter?

A20213 176 17. 08. 2019 23:06

@ Frankkk

Deborah 204 17. 08. 2019 06:42

Re: @ Frankkk

Milla 167 17. 08. 2019 07:34

Re: Außenseiter?

A20213 178 17. 08. 2019 09:09

Re: Außenseiter?

Wesker 170 17. 08. 2019 12:15

Re: Außenseiter?

Skandal 172 19. 08. 2019 14:23

Re: Außenseiter?

Frankkk 157 20. 08. 2019 15:31

Re: Außenseiter?

nebulos 128 22. 08. 2019 22:59

Beeindruckend

Frankkk 89 24. 08. 2019 17:47

Re: Beeindruckend

nebulos 86 24. 08. 2019 18:20

Re: Außenseiter?

pumuckl 98 23. 08. 2019 10:35

Re: Außenseiter?

Eisbaer 112 23. 08. 2019 11:00

Re: Außenseiter?

Wesker 114 23. 08. 2019 14:10

Re: Außenseiter?

pumuckl 91 23. 08. 2019 19:09

Re: Außenseiter?

Frech 107 23. 08. 2019 20:43

Re: Außenseiter?

Kati-A 146 23. 08. 2019 21:12

Re: Außenseiter?

Frankkk 129 23. 08. 2019 22:55

Re: Außenseiter?

Kati-A 111 24. 08. 2019 11:26

Re: Außenseiter?

Eternity 118 24. 08. 2019 13:33



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen