Re: Mein neues Leben

06. 08. 2019 23:25
Hallo Elsbeth
Das finde ich interessant, deshalb habe ich darüber nachgedacht.
Es gibt bei mir kleine Momente, in welchen ich daran denke, wie mein Leben verlaufen wäre ohne die bipolare Störung mit dabei zu haben. Also als erstes denke ich dann an die berufliche Laufbahn. Die erste Phase überraschte mich im Abschlussjahr meiner Ausbildung, konnte gerade noch alles abschliessen und habe auch alles gut bestanden trotz mieser psychischer Voraussetzung für ein solches Unterfangen. Bestimmt hätten sich da Türen aufgetan oder es hätte sich mit der Zeit etwas entwickelt. Möglicherweise hätte ich längere Zeit am selben Ort gearbeitet und ein Studium gemacht.
Aber wenn ich da einen Moment darüber sinniert habe, kommt schnell ein anderer Gedanke:
Habe ich nicht mit Hilfe der Erfahrungen rund um die bipolare Störung viele Werte mitgenommen? Würde mir sonst Ausgeglichenheit, Dankbarkeit, Freundschaft, Liebe für Menschen, Natur und Dinge auch soviel bedeuten? Dann kommt schon das Gefühl auf, ein neues Leben geschenkt bekommen zu haben oder neue Werte im Leben stärker gewichtet bekommen zu haben.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Mein neues Leben

elsbeth 546 04. 08. 2019 19:17

Re: Mein neues Leben

Tagtraum 160 04. 08. 2019 21:02

Re: Mein neues Leben

Deborah 138 05. 08. 2019 06:09

Re: Mein neues Leben

Wesker 129 05. 08. 2019 06:18

Re: Mein neues Leben

turtle 124 05. 08. 2019 07:06

Re: Mein neues Leben

FLYHIGH 107 05. 08. 2019 15:10

Re: Mein neues Leben

dino 132 05. 08. 2019 17:17

Re: Mein neues Leben

rotkappe 106 06. 08. 2019 00:04

Re: Mein neues Leben

Frech 127 06. 08. 2019 03:55

Re: Mein neues Leben

Milla 114 06. 08. 2019 23:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen