«Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

29. 06. 2019 09:21
«Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»


Hab ich auf FB gefunden beim Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker (LApK) e.V.

Ist schon zwei Jahre alt der Artikel, aber eine gelungene Zusammenfassung was Angehörige bräuchten.
und ich finde das richtig gut.
Es wäre schön, wenn sich diese Haltung in mehr Kliniken, auch bei uns, wo eben die verunsicherten "neugeborenen" Angehörigen
oft als erstes aufschlagen und immer noch häufig als Störfaktor empfunden werden,
sich durchsetzt.
Gerade hab ich zumindest den Eindruck, dass sich ein wenig tut in diese Richtung.
Die hiesige Klinik hat sich auf die Agenda gesetzt, die Angehörigenarbeit zu verstärken und will neue
Angebote ins Leben rufen.
In Form von Angehörigentreffen und Beratung in und aus der Klinik heraus.
Ich bin im Moment mit dabei, gemeinsam mit einer Ärztin und einer Mitarbeiterin der Gemeindepsychiatie,
heraus zu finden, wie die Themen sein müssten, das Angebot für eine Gruppe aussehen müsste,
dass Angehörige sich angesprochen fühlen und die Hemmschwelle möglichst niedrig gehalten werden kann um teilzunehmen, das Angebot auch angenommen wird.

Deshalb meine Frage an alle Angehörigen oder in der Selbshilfe Erfahrenen.
Was sind die größten Probleme für Euch oder in euren Gruppen/Beratungen?
Was hätten viele gerne schon früher erfahren?
In welchem Rahmen würdet oder hättet ihr am wenigsten Vorbehalte euch zu öffnen und auszutauschen?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen im Verlieren & im Ende einen Neuanfang



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.19 09:49.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

«Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

kinswoman 701 29. 06. 2019 09:21

Re: «Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

soulvision 197 29. 06. 2019 12:28

Re: «Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

kinswoman 145 29. 06. 2019 18:46

Re: «Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

dino 119 01. 07. 2019 17:11

Re: «Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

kinswoman 129 01. 07. 2019 17:36

Re: «Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

Friday 126 02. 07. 2019 11:11

Re: «Die Angehörigen haben ein Anhörungsrecht.»

dino 124 02. 07. 2019 17:39

@ dino

Deborah 241 02. 07. 2019 19:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen