Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

11. 07. 2019 20:01
Mir hat mal ne Therapeutin gesagt, 'wenn Sie ohne Medikamente auskommen, ist es immer besser' und hat gegen meine Psychiaterin Stimmung gemacht. Leider erhielt ich die Diagnose erst vor zwei Jahren und litt lebenslang. Bin 51 Jahre alt!
Deshalb freue ich mich für Dich, dass Du so gut nach Dir schaust. Mir wäre viel Leid erspart geblieben.....aber auch jetzt bekomme ich noch gute Hilfe. Habe einen ganz tollen Psychiater, der mit mir sehr wertschätzend kommuniziert und auch meine Ängste vor Medikamenten ernst nimmt. Er zwingt mir gar nichts auf. Er begleitet mich auf gleicher Augenhöhe und hat schon sehr viel für mich getan.
Bleib dran. Nimm Dich ernst. Du hast mit Deinem Vater und der Oma vieeeeel mitgemacht!!! Jetzt ist Schluss mit schauspielern.
Melde Dich, wenn Du weitere Fragen hast.
LG
Frech
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

Nikita Glow 701 28. 06. 2019 17:32

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

VanGogh 249 28. 06. 2019 18:35

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

Frech 146 11. 07. 2019 13:40

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

Hotte 250 29. 06. 2019 01:32

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

Frech 142 11. 07. 2019 13:38

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

Nikita Glow 128 11. 07. 2019 17:41

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

Frech 240 11. 07. 2019 20:01

Re: Psychologen/Therapeuten finden die einem wirklich zuhören und richtig Diagnostizieren

abcd 122 11. 07. 2019 19:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen