Re: Mit Bipolarer Störung im Wohnheim f. psych. Kranke

26. 06. 2019 21:39
Hallo und vielen Dank an alle, die mir bisher einfühlsam geantwortet haben.

Antwort an Heike:
Ich bin bereits seit ca. 6 Monaten Haussprecher, diese "Arbeit" macht mir jedoch
überhaupt keinen Spaß. Die allermeisten Mitbewohner sind wohl so krank, dass sie
nicht fähig sind, eigene Anliegen/Wünsche/Beschwerden mir oder meinem "Kollegen"
(= 2. Haussprecher) vorzutragen. Auf etwaige Nachfragen wird meistens auch nur
mit Gleichgültigkeit reagiert. So wird folgerichtig auch ein Training "Soziale Kompetenz"
hier nicht angeboten.
Immer wieder kommen mir Gedanken, hier auszuziehen. Da mir aber Umzüge ein Gräuel
sind und meine jetzige Wohnsituation ja auch nicht so schlecht ist (schönes Zimmer,
relativ gutes Essen, zentrale Lage . . .), möchte ich zunächst noch hierbleiben. Nun ja,
vielleicht geht's mir ja mal noch besser, dass ich mich stark genug für einen Umzug
fühle und diesen deshalb in Betracht ziehen kann . . .

Nachzutragen wäre noch, dass ich heute einen Termin bei meiner Psychiaterin hatte
und ich sie nochmals verstärkt auf meine Angstzustände hinwies. Ich bat sie, mir
nochmals (wie zuletzt 2011) das Antidepressivum Paroxetin zu verschreiben.
Damals hatte mir dieses Medikament hervorragend gegen Panikattacken geholfen
und ich hoffe, dass es mir auch jetzt wieder hilft.

Herzliche Grüße & alles Gute
Bonnaparte


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

m, 65
Bipolare Störung, Angststörung
Medikamente: 1x/tgl. Seroquel 150 mg, 2x/tgl. Quiloneum (Lithium)
neu: 1x/tgl. Paroxetin 20 mg
Bedarf: bis 3x/tgl. Seroquel 25 mg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Mit Bipolarer Störung im Wohnheim f. psych. Kranke

Bonnaparte 745 24. 06. 2019 19:00

Re: Mit Bipolarer Störung im Wohnheim f. psych. Kranke

Heike 283 24. 06. 2019 19:40

Re: Mit Bipolarer Störung im Wohnheim f. psych. Kranke

Deborah 240 25. 06. 2019 07:24

Re: Mit Bipolarer Störung im Wohnheim f. psych. Kranke

dino 204 25. 06. 2019 16:17

Re: Mit Bipolarer Störung im Wohnheim f. psych. Kranke

Bonnaparte 292 26. 06. 2019 21:39



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen