Nach Paartherapie alles beendet

15. 06. 2019 12:28
Meine Frau ist vor ca. sieben Jahren wegen einer schweren Depression + Persönlichkeitsstörung nach Besuch der Psychiatrie ausgezogen. Wir haben uns in dieser Zeit nie aus den Augen verloren, gemeinsame Urlaube verbracht (getrennte Betten), keinen Sex. Irgendwann kamen wir dann letztes Jahr beide auf die Idee eine Paartherapie zu machen um zu schauen, was noch gehen könnte. Die Therapie verlief eigentlich ganz gut, ich hatte aber immer das Gefühl, dass sie die negativen Dinge gesucht hat um irgendein Scheitern zu provozieren. Diese Woche war es dann so weit: wir haben eine Übung aufbekommen: eine Stunde Zeit für uns, Streicheln des Rückens, danach drehen und dann Streicheln der Vorderseite, ohne Sex und ohne Berühren von Brust etc. Wir haben das dann im Wechsel gemacht: 15 hat sie mich gestreichelt, 15 Minuten ich sie. Dabei dann nach fünf Minuten immer der Wechsel von Rücken zu Bauch. Die letzten 15 Minuten hatte ich dann und wir sind dann nicht mehr zum letzten Wechsel gekommen. Die Atmosphäre war so entspannend, dass ich nicht mehr auf die Uhr geschaut habe und den Wechsel vollzogen habe. Wir lagen auf dem Sofa, sie sehr entspannt, ich sehr entspannt. Ich habe ihr ein, zwei Küsse auf die Stirn gegeben und so ging eine sehr schöne Stunde, nach langer Zeit, zu Ende. Ohne Probleme etc. Ich habe sie noch nie so entspannt gesehen. Bei der nächsten Stunde in der Paartherapie kam dann das dicke Ende: sie möchte sofort die Sache beenden, Beziehung würde absolut nicht gehen, das hätte sie bei der Übung gemerkt und die Übung wäre schrecklich für sie gewesen. Weiter wäre sie nicht in der Lage gewesen, die Übung zu beenden. Sie konnte nicht für sich sorgen und eine Grenze setzen. Für mich war das total konträr zu dem, was geschehen ist. Sie war tiefen entspannt . und die Situation war alles Andere als schlecht, so habe ich es empfunden. Weiter haben wir noch fünf Minuten vor der Stunde über den Urlaub im Sommer gesprochen und Details geklärt. Sie würde sich sehr auf den Urlaub freuen . ne Woche vorher haben wir den angefangenen Tanzkurs um ein Jahr verlängert . und dann das. Ich kann das nicht mehr nachvollziehen. Ihre Diagnose war damals: schwere Depression + kombinierte PS (Abhängig+ emotional instabil + Ängstlich vermeidend). Sie nimmt seit Jahren keine Tabletten mehr und sieht sich als Gesund an. Mit ihrer Therapeuten trifft sie sich nun privat als Freundin. Therapeutin hat das vor ein paar Jahren angestoßen (was ich absolut nicht nachvollziehen kann). Sie sieht sich als gesund an.
Ich fühle mich z.Z. echt mies.
Weiter ist mir aufgefallen, dass sie im letzten gemeinsamen Urlaub vor 8 Wochen eine wahnsinns Schlagzahl an den Tag gelegt hat. Jeden Tag mind. drei Aktivitäten, bekloppte Dinge gemacht (bei 14 Grad und scharfen Wind mit Decke an den Strand gegangen), und wir haben in diesem Urlaub für ca. 8 Tage über 600 Euro nur für Essen, Aktivitäten etc ausgeben. Zum Schluss hatte sie dann kein Geld mehr für den Sprit der Rückfahrt. Wir haben uns das immer geteilt. Hinfahrt habe ich das Auto vollgetankt, Rückfahrt sie. Rückfahrt habe ich dann auch übernommen. Sie hat durch die Umschulung zur Zeit nicht viel Geld, kauft sich aber nen BH für 60 Euro etc. Sie hat ja keine Bipolare Störung damals diagnostiziert bekommen aber komisch kommt mir das alles schon vor. Sie macht zur Zeit ne Umschulung und steht dort ständig unter Strom. Wenn sie keine 1 schreibt in den Leistungskontrollen dann war es schon eine schlechte Arbeit, obwohl nur 2 Punkte gefehlt haben etc.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Nach Paartherapie alles beendet

Salem 1235 15. 06. 2019 12:28

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Leuchtturm1 282 17. 06. 2019 09:42

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Salem 301 17. 06. 2019 10:08

Re: Nach Paartherapie alles beendet

rotkappe 261 17. 06. 2019 21:14

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Roquentin 227 19. 06. 2019 01:44

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Kessy 195 19. 06. 2019 19:38

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Salem 210 20. 06. 2019 07:45

Re: Nach Paartherapie alles beendet

A20213 212 20. 06. 2019 09:06

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Salem 211 20. 06. 2019 12:37

Re: Nach Paartherapie alles beendet

zyklothym 207 21. 06. 2019 07:13

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Salem 299 21. 06. 2019 08:23

Re: Nach Paartherapie alles beendet

Salem 192 23. 09. 2019 10:24



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen