Bipolar und Kinder

26. 05. 2019 19:55
Hallo,
Bin zur Zeit in einer schweren Krise und frage mich, ob ich mit dieser Krankheit meinen Kindern nur Schaden zufüge. Sie sind sehr verstört wenn ich in einer Krise bin und mein Partner hat gestern gesagt, dass sie mich nicht brauchen. Und dass das viele andere auch sagen würden. Das hat mich natürlich nur dazu gebracht, noch mehr sterben zu wollen und mich zum Nachdenken gebracht.
Ich bin eine liebende Mutter, die versucht, alles zu geben, wenn es ihr gutgeht. Aber leider geht es mir oft schlecht und das wirkt sich sofort auf ihr eigenes psychisches Verhalten aus.

Wären sie also besser dran ohne mich? Da ich mich nicht umbringen möchte, überlege ich, wegzuziehen. Ich weiß nicht, wie realistisch das ist, aber was ist eure Meinung dazu? Besser mit einer kranken Mutter oder ohne die Mutter?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bipolar und Kinder

Paloma 895 26. 05. 2019 19:55

Re: Bipolar und Kinder

Skandal 286 26. 05. 2019 21:50

Re: Bipolar und Kinder

Nil 257 27. 05. 2019 08:24

Re: Bipolar und Kinder

A20213 238 27. 05. 2019 09:32

Re: Bipolar und Kinder

AmE 251 27. 05. 2019 10:00

Re: Bipolar und Kinder

zuma 221 27. 05. 2019 15:39

Re: Bipolar und Kinder

Paloma 205 27. 05. 2019 17:09

Re: Bipolar und Kinder

A20213 303 27. 05. 2019 18:41

Re: Bipolar und Kinder

FLYHIGH 249 28. 05. 2019 19:22



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen