Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

20. 05. 2019 19:54
Ich würde Dir dringend raten die ärztliche Betreuung zu wechseln, meine Psychiaterin nimmt auf meine "Wünsche" absolut Rücksicht (bspw. Lamotrigin anstelle Lithium - nehme gegenwärtig aber weder das eine noch das andere...) oder auch zusätzlich 30mg Duloxetin anstelle 60mg - hat sie mir alles auf meinen Wunsch hin rezeptiert.

Einen "Halbgott in weiss" der mir alles vorschreibt oder einen gewünschten Medikamentenwechsel verweigert würde ich nicht akzeptieren. Es ist Dein Körper, Deine Befindlichkeit und letztlich Deine Verantwortung (!), ein Psychiater sollte mit seinem Fachwissen bestmöglich unterstützen - aber sicher nicht bevormunden (ausser Du bist "out of control", aber den Eindruck machst Du ja definitiv nicht).

Und bez. Kosten sprechen wir bei all diesen Medikamenten auch nicht von riesigen Beträgen, d.h. auch die Belastung der Kassen dadurch hält sich in sehr engen Grenzen.

Meine Meinung....
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Mexx55 963 18. 05. 2019 22:53

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

A20213 280 19. 05. 2019 07:27

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

fahni 245 19. 05. 2019 12:01

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Mexx55 237 19. 05. 2019 13:01

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

fahni 189 19. 05. 2019 17:14

Was ist daran manisch?

Lichtblick 225 19. 05. 2019 19:26

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Statler 187 20. 05. 2019 11:45

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Skandal 185 20. 05. 2019 13:18

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Mexx55 185 20. 05. 2019 17:53

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Mania67 158 20. 05. 2019 19:46

Re: ich wünschte mir, ich wäre mal manisch

Statler 325 20. 05. 2019 19:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen