Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

10. 05. 2019 13:22
Danke Caro für deine aufbauenden Zeilen! Du triffst den Nagel auf den Kopf - genau, ich leide sehr unter dieser verzerrten Wahrnehmung. Ich würde am liebsten gleich alles entscheiden um es gedanklich abhaken zu können. Dazu kommen die psychotischen und depressiven Symptome. Es ist derzeit schwierig ertragbar aber ich klammere mich an die Hoffnung, dass es wieder besser wird.

Ich bin froh eine Familie zu haben, um die ich mich kümmern kann. Das weiß ich, kann ich schaffen. Aber wie es beruflich weitergeht - keine Ahnung. Diese Sorge belastet mich sehr. Aber ich kann eben jetzt nichts entscheiden, sondern muss warten, bis es mir besser geht.

Das Studium gibt schon eine gute Struktur. Es ist auch gar kein Problem, wenn du Pausen einlegst. Hauptsache, du überforderst dich nicht und brichst es dann ab, wenn du gar nicht in der Lage bist sowas zu entscheiden.

Es ist alles immer so ein Balanceakt. Man will zur Leistungsgesellschaft "dazu gehören" aber oft auf Kosten seiner Gesundheit. Ein Teufelskreis.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 1502 06. 05. 2019 14:26

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

Brickman 405 06. 05. 2019 15:51

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 353 06. 05. 2019 18:34

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

Brickman 343 06. 05. 2019 18:53

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 329 06. 05. 2019 19:40

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

JohannavonOrleans 321 06. 05. 2019 22:42

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 276 07. 05. 2019 10:27

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

Caro_Wien 270 07. 05. 2019 12:05

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 290 07. 05. 2019 12:34

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

AmE 271 08. 05. 2019 11:47

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 266 08. 05. 2019 14:34

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

Caro_Wien 228 10. 05. 2019 09:52

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 262 10. 05. 2019 13:22

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

FLYHIGH 261 09. 05. 2019 11:56

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

Ceily 232 15. 05. 2019 10:26

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 254 15. 05. 2019 20:36

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

JohannavonOrleans 222 17. 05. 2019 16:14

Re: Umgang mit (beruflichen) Enttäuschungen

MadameX 397 18. 05. 2019 19:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen