Unsicherheit bei der Diagnose

23. 04. 2019 15:16
Hallo,
meine Psychiaterin ist der Meinung ich bin Bipolar Typ 2. Mein Therapeut zweifelt das aber an. Und ich bin auch unsicher.

Ich kann in meiner Erinnerung eigentlich von keiner typischen Hypomanie berichten. Zuletzt gab es mal eine Phase wo ich nur gute Laune hatte und viel Sport gemacht habe. Mein Therapeut meint aber dies sei noch in einem normalen Rahmen es würden einfach typische Wahnhafte Elemente fehlen.

Kann nur extrem gute Laune eine Hypomanie sein.

Was ich eindeutig habe sind sehr häufige und längere Depressionen in meinem Leben. Ausserdem hatte ich 5 oder 6 teils schwere Psychosen. Die Psychosen fingen immer mit einer ziemlichen hochstimmung an. Die Hochstimmung kippt dann irgendwann ins psychotische, Gedanken wie "Gott liebt mich" etc.

Was meint ihr dazu?
Grüße,
Jan
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Unsicherheit bei der Diagnose

CptBlack 631 23. 04. 2019 15:16

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

Brickman 202 23. 04. 2019 15:39

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

CptBlack 174 23. 04. 2019 16:41

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

Brickman 150 23. 04. 2019 16:58

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

CptBlack 150 23. 04. 2019 17:38

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

Medihirn 289 23. 04. 2019 20:12

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

otacon 155 23. 04. 2019 19:58

Re: Unsicherheit bei der Diagnose

CptBlack 140 23. 04. 2019 20:10



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen