Was nicht Deine Sache ist, ist nicht Deine Sache

21. 04. 2019 18:12
Hallo Niobe,

Du hast 30 Jahre als Immobilienkauffrau gearbeitet. Dann kennst Du doch viele Kollegen und weißt,
wie die gearbeitet haben?

Ohne eine Ahnung vom Fach vermute ich mal: Die haben entschiedener gearbeitet. Die haben sich
auf die jeweilige Sache konzentriert. Und dann haben die durchgezogen, was da zu erledigen ist.

Und das kannst Du auch.

Wenn da Zumutungen wie Vermüllungen sind: Was tut man dann in Deinem Beruf? Und dann machst
Du das.

Schreib Deine Gedanken auf, die Dich beeinträchtigen. Was haben die mit der Sache zu tun?
Nichts wohl, also erledige die Sache. Und schick diese Gedanken in die Wüste.

Wenn Du Dich gedanklich fertig machst, kann man Dir viel mehr antun, als wenn Du die Sache
erledigst.

Vielleicht ist es nicht die Verantwortung, die Dich überfordert. Sondern ein wenig klarer Umgang
mit dem, was zu tun ist. Und das nutzt jeder aus, der dann leichter davon kommt, als es richtig wäre.

Was nicht Deine Sache ist, ist nicht Deine Sache. Also mach das auch nicht zu Deiner.
Wie hast Du denn früher gearbeitet?

Guck Dir da etwas ab, da gibt es doch bestimmt was.

Viele Grüße

Cornelia
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Verantwortung überfordert mich

Niobe 966 20. 04. 2019 23:09

Was nicht Deine Sache ist, ist nicht Deine Sache

Lichtblick 240 21. 04. 2019 18:12

Mhhhh

dry 210 21. 04. 2019 18:42

Re: Was nicht Deine Sache ist, ist nicht Deine Sache

Niobe 223 21. 04. 2019 19:38

Komm weg von diesem Gejammer ohne Ergebnisse

Lichtblick 245 22. 04. 2019 18:21

Re: Komm weg von diesem Gejammer ohne Ergebnisse

Niobe 155 24. 04. 2019 01:00

@ Niobe

Deborah 352 24. 04. 2019 07:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen