Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

23. 04. 2019 10:25
Zum Zunehmen kann ich Olanzapin empfehlen, unter Lithium hat mein Gewicht grob gesehen stagniert. Zum Abnehmen empfehle ich die Lektüre von "Fettlogik vermeiden" von Dr. Nadja Hermann.

In hypomanen Phasen habe ich immer sehr gut abnehmen können, da ich dann mehr Bewegungsdrang hatte und auch weniger geschlafen habe, insgesamt aktiver war - ihr kennt das ja.
Besonders geholfen hat mir da das akribische Führen eines Ernährungstagebuchs, da ich damit jedes Mal vor einer Mahlzeit geprüft habe, ob sie ins Budget passt. Und ich hatte mir auferlegt, dass es nichts zu essen gibt, bevor ich nicht auf dem Crosstrainer war, denn mit vollem Magen bewege ich mich nicht gern.So gibt es dann das Frühstück als Belohnung für die Bewegung, ganz natürlich.

Nachdem ich so etwa 60kg unter meinem Maximalgewicht war, kam ich wieder in die Klinik, es gab wieder Olanzapin, ich wurde damit in die Depression geschoben und ich futterte wieder Schokolade und bewegte mich nicht. Deshalb und weil ich zur Zeit andere Probleme habe, bin ich wieder bei 10kg unter Max.

Eine Strategie gegen medikamentenbedingte Zunahme kann eigentlich nur lauten, das Medikament abzusetzen. Bei Schokolade funktioniert das hundertpro!

---
03/2009 Depression diagnostiziert, 06/2012 schizo-affektive Störung diagnostiziert, 08/2016 bipolare Störung (Typ 1) diagnostiziert, 02/2019 Psoriasis diagnostiziert, 03/2019 Psoriasisarthritits diagnostiziert
Valproat 1500mg, Olanzapin 2,5mg (zuvor Lithium 1125mg)

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 978 17. 04. 2019 13:19

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Eisbaer 264 17. 04. 2019 14:08

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 230 17. 04. 2019 20:21

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Niobe 229 17. 04. 2019 16:50

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 209 17. 04. 2019 20:29

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Niobe 181 17. 04. 2019 22:05

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 180 18. 04. 2019 07:26

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Niobe 143 18. 04. 2019 14:46

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Friday 237 17. 04. 2019 17:23

Strategien: Medikamente wechseln

Lichtblick 200 17. 04. 2019 19:37

Re: Strategien: Medikamente wechseln

pumuckl 172 17. 04. 2019 20:53

Lithium und Gewicht

CptBlack 181 18. 04. 2019 08:48

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 181 18. 04. 2019 14:33

Re: Lithium und Gewicht

CptBlack 154 18. 04. 2019 15:18

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 167 18. 04. 2019 15:51

Re: Lithium und Gewicht

zuma 164 18. 04. 2019 18:31

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 163 18. 04. 2019 19:30

Re: Lithium und Gewicht

zuma 121 18. 04. 2019 21:03

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 142 18. 04. 2019 22:27

Re: Lithium und Gewicht

VanGogh 132 18. 04. 2019 22:21

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Bipu 140 18. 04. 2019 21:17

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

VanGogh 161 18. 04. 2019 22:20

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

FLYHIGH 198 19. 04. 2019 12:41

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Lady bug 139 22. 04. 2019 10:29

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Hotte 262 23. 04. 2019 10:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen