Re: Strategien: Medikamente wechseln

17. 04. 2019 20:53
Hallo Cornelia,

momentan bin ich "bestens" eingedeckt mit Medikamenten, bis Oberkante.
3 Tablette Hypnorex ret. / Tag
150 mg Seroquel ret. / Tag
50 mg Seroquel / Tag
150 mg Eunerpan (Melperon) / Tag
15 mg Aripiprazol / Tag
dazu noch 1-3 mg Tavor (Bedarf')
50 - 100 Sero (Bedarf)

Das Aripiprazol (Abilify) und das Tavor schlagen wohl nicht aufs Gewicht. Die anderen Mittel wohl schon,

Am Lithium führt kein Weg vorbei, das ist meine Basis seit 2008. Da muss ich "nur" wieder von der hohen Dosis runterkommen.

Seroquel hilft mir sehr gut, hat aber den sehr negativen Effekt mit den Heisshungerattacken und dem fehlenden Sättigungsgefühl.

Aber womit ersetzen? Abilify wirkt nicht schlaffördernd, deshalb macht ein mehr an Abilify und ein weniger an Sero keinen Sinn.
Ein paar andere NL gingen nicht wegen Milchfluss. Es ist schwer, was zu finden, was wirkt und nicht aufs Gewicht schlägt.

Die Suche nach einer guten Alternative ist eine schwierige Aufgabe.
Aber ich gebe Dir Recht: Wenn es sich nicht um nur ein paar Kilo handelt, verlieren viele Patienten die Bereitschaft, die verordneten Medikamente weiter zu nehmen. Da sollten die Ärzte schon drauf eingehen.

Bei mir waren das nicht nur ein paar Kilo und ich möchte meinen bisherigen Abnehmerfolg möglichst gut absichern. Zumal ich nicht für die Bikinifigur abgenommen habe und noch abnehmen will, sondern aus gesundheitlichen Gründen.

liebe Grüße,

Pumuckl
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 1225 17. 04. 2019 13:19

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Eisbaer 352 17. 04. 2019 14:08

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 337 17. 04. 2019 20:21

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Niobe 329 17. 04. 2019 16:50

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 312 17. 04. 2019 20:29

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Niobe 244 17. 04. 2019 22:05

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

pumuckl 271 18. 04. 2019 07:26

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Niobe 213 18. 04. 2019 14:46

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Friday 324 17. 04. 2019 17:23

Strategien: Medikamente wechseln

Lichtblick 277 17. 04. 2019 19:37

Re: Strategien: Medikamente wechseln

pumuckl 231 17. 04. 2019 20:53

Lithium und Gewicht

CptBlack 250 18. 04. 2019 08:48

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 268 18. 04. 2019 14:33

Re: Lithium und Gewicht

CptBlack 217 18. 04. 2019 15:18

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 236 18. 04. 2019 15:51

Re: Lithium und Gewicht

zuma 227 18. 04. 2019 18:31

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 219 18. 04. 2019 19:30

Re: Lithium und Gewicht

zuma 174 18. 04. 2019 21:03

Re: Lithium und Gewicht

nebulos 195 18. 04. 2019 22:27

Re: Lithium und Gewicht

VanGogh 185 18. 04. 2019 22:21

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Bipu 217 18. 04. 2019 21:17

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

VanGogh 224 18. 04. 2019 22:20

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

FLYHIGH 269 19. 04. 2019 12:41

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Lady bug 192 22. 04. 2019 10:29

Re: Strategien gegen medikamentenbedingte Gewichtszunhame und Heisshunger

Hotte 372 23. 04. 2019 10:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen