Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

05. 07. 2019 20:42
Ich unterziehe mich aktuell einer Ketamin-Therapie aufgrund einer anhaltenden depressiven Episode. Da Antidepressiva in der Vergangenheit mehr Schaden als Nutzern verursacht haben, waren diese keine Option. Mittlerweile wurden 11 Infusionen (zuerst 2 Mal pro Woche, jetzt 1 Mal pro Woche) durchgeführt. Die depressiven Symptome haben sich deutlich gebessert.
Aktuell merke ich noch, dass der Zustand noch nicht hundertprozentig stabil ist und bei kleinen äusseren Einflüssen wieder vermehrt depressive Symptome auftreten. Dieser Verlauf entspricht jedoch gemäss Aussage des behandelden Arzt einem guten Verlauf. Ketamin ist sicher nicht das Wundermittel wie es auf einschlägigen Internetseiten beschrieben wird, aber eine gute Option, wenn klassische Antidepressiva nicht den gewünschten Erfolg brachten.

Bipo 2; 300mg Lamotrigin; regelmässige Ketamin-Infusionen
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

Michael88 1411 25. 01. 2019 19:32

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

Jeleo 519 05. 02. 2019 09:32

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

Sonnenschein296 163 02. 07. 2019 21:00

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

paradies 146 03. 07. 2019 20:26

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

Hotte 127 04. 07. 2019 06:13

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

dino 137 04. 07. 2019 19:54

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

kinswoman 134 04. 07. 2019 09:06

Re: Hat jemand erfahrung mit Ketamin-Infusion?

squirrel 244 05. 07. 2019 20:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen