Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

10. 06. 2018 07:54
Hallo


Supernova21 schrieb:
-------------------------------------------------------
>
>
> Und ich weiß sehr genau, dass solche Dinge in der
> Manie passieren können. Aber sobald man wieder
> aus der Manie draußen ist und den Willen hat,
> etwas zu verändern, dann kann ein erneuter
> Ausbruch in vielen Fällen verhindert werden. In
> deiner Situation hätte ich alles versucht, um
> dieses Problem in den Griff zu kriegen, vor allem
> wenn ich den Tod eines Menschen mit zu
> verantworten hätte.

Ich stelle das in Frage, den Tod eines Menschen zu verantworten haben, der einem schlicht und sehr ungeniert die Schuld in die Schuhe geschoben hat?
also ich denke, diese Schuld gibt es nicht!!
das ist kein Akt von Liebe, dass der, der sich suizidiert, versucht, dem anderen die ganze Verantwortung und Schuld aufzuladen. Im Gegenteil, das ist ein sehr schweres Verhalten, und wie man sieht mit sehr schwerer Wirkung.
Wer sich das Leben nimmt, ist selbst dafür verantwortlich.

> Zudem hat man in der Hypomanie zumeist noch die
> Kontrolle über das eigene Handeln. Spätestens in
> diesem Moment kann man medikamentös mit aller
> Härte entgegenwirken, wenn man den nötigen
> Willen dazu hat.

Ich frage mich , ob das sinnvoll ist? In jedem Fall?
Ich finde die Sexualität gehört zur Krankheit, als eines der Symptome, aber wann wurde das festgelegt? als welche gesellschaftlichen Tabus und Grenzen galten? und man welches Verständnis von Sexualität und überhaupt von psych. Erkrankungen hatte?
Sexualität sollte nicht bewertet werden?

Dennoch sind die Probleme real. und die Frage ist, woher rühren diese Probleme, wovon werden sie gespiesen..
und wenn man da etwas in die Tiefe geht, findet man vielleicht Antworten, die nicht immer sehr hübsch sind, und oft auch mehr mit den eher verdrängten Anteilen der Gesellschaft zusammenhängen?

und dann ist es auch ein (langer) Prozess der Selbstannahme, und auch ein Prozess, z.b. dann solche Dinge zu breaken, nicht weil es eine Schandtat wäre, sondern weil man für sich weiss und selbstverantwortlich entscheidet, , was längerfristig sich hilfreich verhält.
Es ist sicher nicht sehr angenehm sich mit seinen Schattenseiten auseinanderzusetzen, doch was weiter im Schatten verdrängt wird, bekommt eben manchmal dann eine riesige Wucht, ds ist nicht aus Dummheit so, sondern kann man ur verstehen, dass die unbewussten Dinge mehr Wucht entwickeln, als das wir ahnen.
deshalb macht es schon Sinn, sich dem zu stellen, die Frage ist wie?
ich denke es ist ein lebensprozess, je nach lebensphase ist das Thema drängender.

Irgendwann lernt man, für sich die Verantwortung übernehmen, und vielleicht auch suchen, was kann ich davon klein im Alltag evtl. integrieren, das es den grossen Druckkessel so nicht braucht?

Aus meiner Sicht haben solche Dinge leider oft sehr viel damit zu tun, welchen Bindungsstil man erlebt hat, und auch wie sexuelle Initiation abgelaufen ist. und je nachdem , fällt man in gewissen Zeiten des Lebens in diese Phasen zurück, oder wird angetriggert, und verhält sich dann archetypisch, resp. quasi wie es zu der Situation "normal" war.. das sind oft wirklich mehr oder weniger günstige Prägungen, die angetriggert werden können.

Das ist ein bisschen meine These, doch ich finde einfach (resp. meine Erfahrung), dass diese Dinge zusammenwirken. Und dann plötzlich Verhalten recht verständlich wird.


lg tschitta
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 2276 08. 06. 2018 08:04

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

A20213 668 08. 06. 2018 15:35

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

drachenreiter 591 08. 06. 2018 16:44

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 515 09. 06. 2018 07:42

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

A20213 531 08. 06. 2018 19:57

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 492 09. 06. 2018 07:34

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Tigger 527 08. 06. 2018 16:52

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

A20213 497 08. 06. 2018 18:26

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 405 09. 06. 2018 07:38

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Aradia 478 08. 06. 2018 19:22

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 400 09. 06. 2018 07:41

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Supernova21 467 08. 06. 2018 23:18

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 423 09. 06. 2018 07:26

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Supernova21 400 09. 06. 2018 17:33

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

tschitta 381 10. 06. 2018 07:54

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Stern_123123 402 09. 06. 2018 18:18

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

tschitta 397 10. 06. 2018 08:02

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 401 18. 06. 2018 10:00

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

tschitta 336 25. 06. 2018 09:58

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 305 25. 06. 2018 19:38

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

tschitta 318 27. 06. 2018 08:36

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Annika 332 25. 06. 2018 16:05

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 336 25. 06. 2018 19:41

Beziehung beendet

Cosmo81 338 20. 08. 2018 15:20

Re: Beziehung beendet

Wesker 233 21. 08. 2018 13:43

Re: Beziehung beendet

Cosmo81 296 21. 08. 2018 17:19

Bipolare Charismatischer?

Cosmo81 236 09. 10. 2018 09:31

Re: Beziehung beendet

Ceily 179 10. 10. 2018 08:16

Re: Beziehung beendet

Ceily 218 10. 10. 2018 08:49

Re: Beziehung beendet

Cosmo81 204 10. 10. 2018 21:28

Re: Beziehung beendet

Ceily 332 11. 10. 2018 08:30

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Statler 300 23. 08. 2018 14:43

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Cosmo81 287 23. 08. 2018 16:27

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Wald-Eule 328 24. 08. 2018 22:46

Re: Bipo Neigung zum Fremdgehen?

Diesel 214 10. 10. 2018 20:04



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen