Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

15. 08. 2017 21:17
Hallo Annika,

zu deinen Fragen:

Die Schätzungen ergeben sich aus mehreren Quellen: Statistiken aus Krankenhäusern (nicht nur Psychiatrien),
Studien (z.B Die große Züricher Kohortenstudie von Jules Angst), Zahlen des statistischen Bundesamtes und
Statistiken von Krankenkassen.

Die restlichen 80% werden oft wegen einer Suchterkrankung behandelt ohne dass die bipolare Störung darunter erkannt wird, oder lebt ohne Medis mehr oder minder gut, mit mehr oder weniger Schwierigkeiten, oder wird Künstler ;) oder werden Alkohol- oder Drogenabhängig ohne Behandlung, eine nicht unerhebliche Zahl wird falsch diagnostiziert (Schizophrenie oder rezedivierende Depressionen) oder leben als Sonderlinge manchmal recht gut ;)

Da man bei der bipolaren Störung nichts messen kann, und so die Einschätzung der Schwere eine sehr subjektive des Erkrankten oder seines Arztes/Umfeldes ist kann man das nicht sagen. Ich persönlich würde davon abraten einen persönlichen Verdienst in der mehr oder weniger gelungenen Bewältigung der Erkrankung zu sehen. Jeder hat andere Voraussetzungen, der eine Bessere, der andere Schlechtere. Jeder Fortschritt, egal wie klein er erscheinen mag, ist ein Sieg.

Zu deiner biochemischen Frage: Damit ich dir jetzt nicht eine Vorlesung über Stoffwechselwege und Transmitter halten muss, versuche ich es mit einem Bild.

Stell dir vor du hast einen Springbrunnen, zu oberst Neptun, dann viele Stufen, die ringsum erst in gleiche, später in verschiedene Becken ergießen. Und unten statt einem großen Sammelbeckens viel verschiedene kleine Ausgänge aus den verschiedenen kleineren Becken.


Neptun stellt den Zellkern und das Erbgut dar, das Wasser sind die Stoffwechselwege und unten die kleinen Ausgänge repräsentieren die Wirkorte der Stoffwechselprodukte ( z.B. der Transmitter).

Je höher in dem Springbrunnen du nun rote Farbe gießt (eine Medikament wirkt) umso mehr kleine Ausgänge (Transmitter) sind betroffen und speien rotes Wasser.

Die kleinen Becken repräsentieren dagegen Fließgleichgewichte, die wiederum auch von der roten Farbe betroffen sind, in ihnen mischt sich das ganze sozusagen, sprich es wird ein Gleichgewicht sowohl nach oben wie nach unten hergestellt

Ich hoffe das war jetzt nicht eine zu niedriges Niveau für dich, da ich weiß, dass du ja gerne Studien liest.


LG Anne
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 1316 12. 08. 2017 13:47

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tough 437 12. 08. 2017 20:01

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 200 14. 08. 2017 09:48

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 243 14. 08. 2017 13:09

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Annika 351 12. 08. 2017 20:23

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

chihuahua83 403 12. 08. 2017 21:59

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 203 14. 08. 2017 09:56

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 215 14. 08. 2017 11:38

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 165 15. 08. 2017 18:48

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 167 15. 08. 2017 21:07

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 212 15. 08. 2017 22:45

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 171 16. 08. 2017 08:59

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 188 16. 08. 2017 10:17

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 150 16. 08. 2017 11:47

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 179 16. 08. 2017 12:56

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 180 16. 08. 2017 13:24

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 136 16. 08. 2017 13:33

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 151 16. 08. 2017 22:20

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 158 17. 08. 2017 08:19

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 145 16. 08. 2017 13:14

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 159 16. 08. 2017 13:44

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 167 16. 08. 2017 14:06

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 187 16. 08. 2017 14:21

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 159 16. 08. 2017 17:05

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 157 16. 08. 2017 17:18

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 163 16. 08. 2017 22:34

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung @zuma@tschitta

soulvision 167 16. 08. 2017 21:00

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung @zuma@tschitta

tough 166 16. 08. 2017 21:27

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung @zuma@tschitta

soulvision 182 16. 08. 2017 22:53

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 162 17. 08. 2017 11:09

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Heike 232 17. 08. 2017 11:42

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 138 17. 08. 2017 12:13

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Heike 157 17. 08. 2017 13:15

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 156 17. 08. 2017 13:51

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Heike 159 17. 08. 2017 14:06

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 128 17. 08. 2017 14:09

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tough 170 17. 08. 2017 14:13

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 150 17. 08. 2017 22:23

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 164 18. 08. 2017 08:30

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Anne.Freiburg 199 18. 08. 2017 08:49

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 190 18. 08. 2017 09:13

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 267 21. 08. 2017 13:50

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

zuma 234 18. 08. 2017 09:00

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 158 18. 08. 2017 09:21

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 168 18. 08. 2017 09:51

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tough 205 18. 08. 2017 09:54

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Heike 216 18. 08. 2017 11:02

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 224 18. 08. 2017 12:54

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tough 133 18. 08. 2017 19:06

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 251 18. 08. 2017 19:22

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 162 18. 08. 2017 10:37

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 137 18. 08. 2017 10:58

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 129 18. 08. 2017 12:44

Bezüglich Immunsystem

Heike 264 16. 08. 2017 19:17

Re: Bezüglich Immunsystem - entzündete Seele

Heike 210 16. 08. 2017 19:26

Re: Bezüglich Immunsystem - entzündete Seele

A20213 162 16. 08. 2017 20:53

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 189 15. 08. 2017 07:51

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 186 14. 08. 2017 09:48

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Eternity 213 14. 08. 2017 14:15

Re: @ Eternity - Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Mexx55 218 14. 08. 2017 17:08

Re: @ Eternity - Nachsatz

Mexx55 178 14. 08. 2017 18:38

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 149 15. 08. 2017 20:42

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Annika 209 14. 08. 2017 15:50

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Eternity 177 15. 08. 2017 00:51

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Annika 210 15. 08. 2017 18:54

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

A20213 172 15. 08. 2017 20:44

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Heike 165 15. 08. 2017 20:51

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 169 15. 08. 2017 20:51

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Eternity 141 15. 08. 2017 22:38

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

tschitta 141 16. 08. 2017 09:06

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Anne.Freiburg 263 15. 08. 2017 21:17

Re: Vergleich Diabetes / bipolare Störung

Annika 188 16. 08. 2017 13:24



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen