Wie könnte ein Krisenplan aussehen?

09. 04. 2010 02:08
Frage von Angehörigen:

Welche Chance bietet ein Krisenplan und was habe ich als Angehöriger damit zu tun?

In einem persönlichen Krisenplan werden Maßnahmen schriftlich festgehalten, die im Krisenfall zu ergreifen sind. Der Krisenplan sollte in gesunden Zeiten und in ruhiger Atmosphäre vom Betroffenen und einer Vertrauensperson (und in Absprache mit dem behandelnden Arzt/Therapeuten) gemeinsam erstellt werden und ist sehr zu empfehlen.

Mögliche Inhalte: Frühwarnsymptome Depression/Manie, aktuelle Medikation, bereits als wirksam erwiesene Notfallmedikation bzw. andere Maßnahmen zum Gegensteuern, finanzielle Maßnahmen, Notfallrufnummern des behandelnden Arztes / der nächsten psychiatrischen Ambulanz / des sozialpsychiatrischen Dienstes, Rufnummer des zu benachrichtigenden Angehörigen, etc.

Durch einvernehmliches Unterschreiben wird der Krisenplan gültig. Er kann vor allem Sie als Angehörigen dabei unterstützen, zu Beginn einer neuen Krankheitsphase Einfluss auf den Betroffenen zu nehmen, denn er hat sich ja durch seine Unterschrift den verschiedenen Maßnahmen verpflichtet.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wichtig Informationen für Angehörige

Das Forum-Administrationsteam 47434 09. 01. 2010 23:33

Häufig gestellte Fragen von Angehörigen

Das Forum-Administrationsteam 12064 09. 01. 2010 23:47

Keine Krankheitseinsicht - was tun?

Das Forum-Administrationsteam 21976 09. 01. 2010 23:49

Zwangseinweisung = Verrat?

Das Forum-Administrationsteam 11430 09. 01. 2010 23:54

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Das Forum-Administrationsteam 8314 09. 04. 2010 01:27

Was kann ich für mich selbst tun?

Das Forum-Administrationsteam 13550 09. 04. 2010 01:39

Der Umgang miteinander

Das Forum-Administrationsteam 16791 09. 04. 2010 01:44

Trennung?

Das Forum-Administrationsteam 15168 09. 04. 2010 01:47

Ist ein phasenfreies Leben möglich und wenn ja, wie?

Das Forum-Administrationsteam 12170 09. 04. 2010 01:50

Finanzieller Ruin in der Manie - die materielle Bedrohung durch die Bipolare Störung

Das Forum-Administrationsteam 12257 09. 04. 2010 01:54

Das Thema ärztliche Schweigepflicht

Das Forum-Administrationsteam 8262 09. 04. 2010 02:00

Was ist mit den Kindern?

Das Forum-Administrationsteam 10724 09. 04. 2010 02:04

Wie könnte ein Krisenplan aussehen?

Das Forum-Administrationsteam 11696 09. 04. 2010 02:08

Wege aus der Co-Abhängigkeit: Hilfe durch Nicht-Hilfe

Das Forum-Administrationsteam 55544 01. 03. 2011 20:41

Nützliche Links

Das Forum-Administrationsteam 8364 09. 01. 2010 23:59



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.