Fragen und Grundsätzliches

28. 03. 2009 19:33
Hallo zusammen!

Lieber Martin, liebe Heike,
immer langsam mit den jungen Pferden... Der Baum ist gerade mal 2 Tage alt!
Uns Angehörigen mangelndes Interesse am Trialog zu unterstellen, hätte zu diesem Zeitpunkt nun wirklich nicht sein müssen (eigentlich kann ich kaum glauben, dass du das wirklich so gemeint hattest, ich denke und hoffe mal, du wolltest uns einfach nur "aufrütteln"?! :-)).
Diejenigen Angehörigen, die sich schon länger mit all diesen Themen beschäftigen - und das sind eben auch die, die hier schon länger schreiben und vor allem mit dabei bleiben - haben nicht mehr viele offene Fragen, welche sie an diesem Punkt stellen könnten. Sie schauen vielleicht auch nicht mehr täglich ins Forum.

Oder sie hatten - so wie ich - einen anderen Grund, nicht sofort beim ersten Lesen auf diesen Baum zu antworten. ;-)
Ich wollte nämlich den Landespsychiatrietag Baden-Württemberg, der heute in Stuttgart stattgefunden hat, abwarten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was gerade aktuelle Themen der Psychiatrie, des Trialogs und somit auch der Angehörigen sind.

Also, hier nun mein Ergebnis, in das neben meinem noch ganz frischen Tagungserlebnis natürlich auch meine eigenen Erfahrungen und die Erfahrungen anderer Angehöriger mit einfließen.
Was mir beim Sammeln übrigens aufgefallen ist:
Nicht selten haben Angehörige die gleichen Fragen wie Betroffene, z.B. ob es eine "Heilung" gibt, ob ein phasenfreies Leben möglich ist.

a) Wo bekomme ich Informationen zur bipolaren Erkrankung und den Behandlungsmöglichkeiten?
Stichwort: Gezielte Buchtipps, Bundesverband für Angehörige, Psychoedukation für Angehörige, DGBS-Seminare/Homepage

b) Ist ein phasenfreies Leben möglich? Müssen Betroffene dazu ihr Leben lang Medikamente nehmen? Was ist sonst noch nötig für Stabilität, was kann ich, was kann die Familie dafür tun?

c) Wie soll ich mich in akuten Krankheitsphasen verhalten?
Stichwort: Manie und Depression trennen, Verhaltenstipps/-anregungen für die jeweilige Situation bezüglich der Kommunikation mit dem Betroffenen (z.B. Unterlagen der DGBS-Angehörigen-Seminare)

d) Wie funktioniert der Trialog in der Realität? Kann und soll ich mich mit dem behandelnden Arzt in Verbindung setzen? Wie ist das mit der Schweigepflicht, welche Rechte habe ich als Angehöriger?

e) Welche (ethischen) Pflichten habe ich als Angehöriger - wo fängt die Selbst-/und Fremdgefährdung in Manie und Depression an? Wann muss ich Hilfe wider Willen - zum Wohle des Betroffenen - anwenden, welchen amtlichen Weg muss ich dazu einschlagen (wo rufe ich an?) und wird der Betroffene mir das jemals verzeihen?
Stichwort: Heute beim überragenden Vortrag von Prof. Bock gehört: Jeder Mensch hat neben seinem Recht auf Krankheit auch ein Recht auf Halt - die Psychiatrie kann in solchen Fällen nicht einfach komplett gleichgültig sein! Und: gerade Vertrauenspersonen sollten Zwangsmaßnahmen (Einweisung) begleiten.

f) Wie kann man finanziellen Ruin in der Manie verhindern?
Stichwort: Bei uns hat z.B. der behandelnde Arzt Geschäftsunfähigkeit-Atteste ausgestellt, mit denen manische Einkäufe rückgängig gemacht werden konnten...

g) Passend dazu: Möglichkeiten und Gefahren der verschiedenen Vollmachts- und Betreuungsmaßnahmen; Welche Formen der Betreuung gibt es? Wer betreut? Was kostet das? Für welchen Zeitraum werden Betreuungen angesetzt? Gibt es ein Schnellverfahren im Akutfall?

h) Wenn Kinder mit im Spiel sind: Wie kann man die Kinder vor seelischen Schäden schützen?

i) Was kann ich für mich selbst tun, damit ich gesund bleibe und genug Kraft habe? (Resilienz-Forschung: was hält mich gesund?) Woran merke ich, dass ich therapeutische Hilfe brauche? Zu welchen kostenlosen Beratungsstellen kann ich gehen? Wo kann ich mich austauschen, außer hier im Forum? Gibt es Selbsthilfegruppen für Angehörige, wenn ja, wo sind sie verzeichnet?

j) Passend dazu: Darf ich mich trennen(auch als Familienmitglied!), wenn es gar nicht mehr geht, oder muss ich mich dann schuldig fühlen?

k) Was hat das zu bedeuten, was in den akuten Phasen passiert? Wenn sich der Betroffene von mir trennt, meint er das dann Ernst? Sollten wir, das heißt er und auch ich, solche Entscheidungen überhaupt in akuten Krankheitssituationen fällen?

l) Noch ein wenig genauer nachgefragt: Fallen Manie und Depression einfach vom Himmel, oder hat das, was in den Phasen passiert, etwas mit der Persönlichkeit und den (unerfüllten)Bedürfnissen des Betroffenen zu tun? Muss eine Manie dahingehend aufgearbeitet werden? Weiß der Betroffene überhaupt noch, was in der Manie alles passiert ist?

m) Welche Chance bietet ein Krisenplan und was habe ich als Angehöriger damit zu tun?

n) Wie schaffe ich den Balance-Akt zwischen vorsichtigem "im Auge behalten" und massivem "Kontrollieren"? Was hilft mir, trotz meiner Sorgen und Ängste "auf Augenhöhe" zu bleiben?

o) Was bedeutet Co-Abhängigkeit und wie merke ich, ob das bei mir der Fall ist?

p) Wie gehe ich mit (drohender) Suizidalität um? Wann muss ich handeln? (siehe auch e))

q) Und zuletzt die Frage, auf die es keine zufriedenstellende Antwort gibt... Wenn der Betroffene sich grundsätzlich nicht behandeln lassen will, was kann ich dann tun?


Sodelle... Das reicht erstmal. Ich überlege aber noch weiter. ;-)

Grüßle,
die kleine Maus


26 J., w., süddt. Raum, Angehörige, Papa bipolar seit '91

Quote
Johann W. Goethe
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.11 22:31.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur Bipolaren Störung ein [Thema aus 2009 ! ]

Das Forum-Administrationsteam 30924 27. 03. 2009 00:58

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Anne.Freiburg 8272 27. 03. 2009 02:18

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Hartmut 949 01. 07. 2018 20:10

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Scruffy 6449 27. 03. 2009 06:03

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Gunpos42 6011 27. 03. 2009 13:19

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Hartmut 906 19. 07. 2018 22:01

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 5523 27. 03. 2009 22:20

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 5527 28. 03. 2009 13:00

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 4983 28. 03. 2009 15:13

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

jb 4699 28. 03. 2009 15:57

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 4836 28. 03. 2009 17:59

Rückfrage

KleineMaus 4846 28. 03. 2009 18:38

Re: Rückfrage

Namenlos 4358 28. 03. 2009 18:56

Re: Rückfrage

gretel 4269 28. 03. 2009 19:04

Re: Rückfrage

Melek 4210 02. 05. 2009 13:54

@ Melek

Deborah 3867 03. 05. 2009 17:34

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Heike 4695 27. 03. 2009 23:03

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 3758 27. 03. 2009 23:17

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

marmelade 3801 28. 03. 2009 11:29

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 3452 28. 03. 2009 12:51

gesammelte Fragen

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 4110 28. 03. 2009 14:00

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

learningtofly 3602 28. 03. 2009 14:03

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Thea 3123 28. 03. 2009 14:27

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Jenny 3269 28. 03. 2009 18:25

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 3676 28. 03. 2009 19:12

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Keks 3435 28. 03. 2009 15:03

Seit Wochen nur noch im Bett, Suizidversuch, Überweisung - aber der Partner will daheim bleiben

Bi Po 4158 28. 03. 2009 15:21

Re: Seit Wochen nur noch im Bett, Suizidversuch, Überweisung - aber der Partner will daheim bleiben

humaniac 3745 30. 03. 2009 16:48

Re: Seit Wochen nur noch im Bett, Suizidversuch, Überweisung - aber der Partner will daheim bleiben

Bi Po 3437 30. 03. 2009 23:00

Re: Seit Wochen nur noch im Bett, Suizidversuch, Überweisung - aber der Partner will daheim bleiben

humaniac 3733 30. 03. 2009 23:36

unterschied bipolare störung schizoaffektive störung

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 4158 28. 03. 2009 18:02

Re: unterschied bipolare störung schizoaffektive störung

justus jonas 3996 28. 03. 2009 19:29

Re: unterschied bipolare störung schizoaffektive störung

Anonymer Teilnehmer (vormals Mynona) 3809 28. 03. 2009 21:18

Fragen und Grundsätzliches

KleineMaus 3933 28. 03. 2009 19:33

Re: Fragen und Grundsätzliches

Heike 3440 28. 03. 2009 19:48

Re: Fragen und Grundsätzliches

marmelade 3330 28. 03. 2009 19:57

Re: Fragen und Grundsätzliches

Lena53 3240 28. 03. 2009 20:01

Re: Fragen und Grundsätzliches

humaniac 3619 30. 03. 2009 17:18

Re: Fragen und Grundsätzliches

Deborah 3548 30. 03. 2009 17:35

Re: Fragen zur Schweigepflicht und ethische Verpflichtung zur Beziehung

neptun 3427 09. 04. 2009 18:42

Re: Fragen und Grundsätzliches

storchschnabel 3221 05. 06. 2009 18:07

Re: Fragen und Grundsätzliches

Namenlos 3202 05. 06. 2009 18:45

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Das Forum-Administrationsteam 3770 04. 04. 2009 03:51

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

nummer0 3731 10. 01. 2010 10:30

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

why 3299 12. 01. 2010 21:40

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

nummer0 3126 13. 01. 2010 15:53

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Caracol 3422 15. 01. 2010 19:51

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schuetzezwei 3666 04. 04. 2009 23:24

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Harald 3208 05. 04. 2009 01:18

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 3171 05. 04. 2009 01:33

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Harald 3034 05. 04. 2009 23:22

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schuetzezwei 3160 05. 04. 2009 22:38

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Harald 3048 05. 04. 2009 23:19

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schuetzezwei 3171 08. 04. 2009 22:32

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Gunpos42 3188 09. 04. 2009 08:41

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

maurella 3223 09. 04. 2009 08:59

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schuetzezwei 3055 10. 04. 2009 22:18

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Suppenhuhn 3210 09. 04. 2009 10:23

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Gunpos42 3127 09. 04. 2009 10:35

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

wissenshungrig 3125 09. 04. 2009 16:17

@ wissenshungrig - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Scruffy 3263 10. 04. 2009 08:45

Re: @ scruffy -

kugelblitz 3174 10. 04. 2009 09:06

@ kugelblitz

Scruffy 2989 11. 04. 2009 07:58

Re: @ wissenshungrig - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Jara 3324 10. 04. 2009 10:37

@ Jara

Scruffy 3145 10. 04. 2009 12:34

Re: @ Jara

wissenshungrig 3176 14. 04. 2009 09:34

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

wasserfall 3207 10. 04. 2009 03:39

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Rubina 3136 11. 10. 2009 12:25

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schuetzezwei 3078 10. 04. 2009 23:06

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 3177 11. 04. 2009 00:26

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

justus jonas 3227 11. 04. 2009 09:40

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

birsommer 3114 12. 04. 2009 07:25

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Suppenhuhn 3091 12. 04. 2009 10:53

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Ruza 2985 14. 04. 2009 15:08

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

birsommer 3355 15. 04. 2009 06:59

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Ruza 3029 15. 04. 2009 16:39

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

bonnie82 3053 15. 04. 2009 22:42

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

birsommer 3407 16. 04. 2009 07:36

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

bonnie82 3429 14. 04. 2009 10:53

Zwischeninformation

Das Forum-Administrationsteam 3657 15. 04. 2009 23:45

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Heike 3004 17. 04. 2009 14:43

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

middlesex 3420 18. 04. 2009 18:52

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Friday 3115 18. 04. 2009 19:04

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Heike 3070 18. 04. 2009 19:23

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Suppenhuhn 2946 21. 04. 2009 20:55

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schuetzezwei 3000 28. 04. 2009 22:40

@ schuetzezwei

Deborah 2993 03. 05. 2009 17:38

Re: @ schuetzezwei

schuetzezwei 2778 03. 05. 2009 19:21

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

asirik 3035 28. 04. 2009 23:25

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 3459 22. 06. 2009 21:24

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schwalbe2209 3134 12. 07. 2009 13:21

@ Schwalbe

Deborah 3129 12. 07. 2009 14:43

@Deborah

schwalbe2209 3117 12. 07. 2009 14:53

Re: @Schwalbe

Deborah 3112 12. 07. 2009 16:41

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

schwalbe2209 3062 12. 07. 2009 19:46

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Migra 3002 13. 07. 2009 09:21

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

tough 2866 13. 07. 2009 09:50

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Migra 3072 13. 07. 2009 09:25

Re: an schwalbe und an migra

kugelblitz 3069 13. 07. 2009 09:54

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Mmmmh 3595 10. 08. 2010 11:43

Re: Mmmmh

Mrs.Dalloway 3333 10. 08. 2010 12:10

Re: Mmmmh

Mmmmh 3047 10. 08. 2010 12:32

Re: Mmmmh

Mrs.Dalloway 2913 10. 08. 2010 12:48

Re: Mmmmh

Mmmmh 3060 10. 08. 2010 12:57

Re: Mmmmh

Mmmmh 3153 16. 08. 2010 13:40

Re: Mmmmh

Mmmmh 3080 08. 09. 2010 10:58

Re: Mmmmh

Phönix70 2967 08. 09. 2010 17:43

Re: Mmmmh

Mmmmh 3051 09. 09. 2010 08:07

Re: Mmmmh

Phönix70 2824 09. 09. 2010 08:22

Re: Mmmmh

Mrs.Dalloway 2961 09. 09. 2010 08:33

Re: Mmmmh

Mmmmh 3018 09. 09. 2010 11:16

Re: Mmmmh - bitte nicht löschen -

Mrs.Dalloway 3135 09. 09. 2010 12:35

Re: Mmmmh - bitte nicht löschen -

Mmmmh 2874 09. 09. 2010 13:23

Re: Mmmmh - bitte nicht löschen -

Mmmmh 3066 10. 09. 2010 08:13

Re: Mmmmh - bitte nicht löschen -

Mrs.Dalloway 2902 10. 09. 2010 08:49

Re: Mmmmh - bitte nicht löschen -

Phönix70 3076 10. 09. 2010 09:06

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

*Mara* 3139 18. 02. 2011 09:06

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

pueppi 3313 18. 02. 2011 13:52

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

silly 3000 18. 02. 2011 15:21

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Byrdie2 3093 14. 11. 2011 18:24

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 3355 15. 11. 2011 02:28

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Urlauberin 3287 09. 01. 2012 12:23

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Namenlos 3250 15. 01. 2012 02:20

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Urlauberin 2903 16. 01. 2012 16:20

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein --->urlauberin

werner123004 2923 16. 01. 2012 17:40

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein --->urlauberin

Urlauberin 3213 17. 01. 2012 09:45

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein --->urlauberin

werner123004 3234 17. 01. 2012 10:55

@ Urlauberin

Deborah 3168 16. 01. 2012 19:36

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur bipolaren Störung ein

Johannes1491 3150 16. 01. 2012 17:56

- an Urlauberin -

Paulina 3277 16. 01. 2012 18:02

- an Urlauberin - Nachtrag

Paulina 2968 16. 01. 2012 18:04

An Urlauberin

zyklothym 3376 16. 01. 2012 19:53

Re: An Urlauberin

Urlauberin 3125 17. 01. 2012 10:04

Re: An Urlauberin

zyklothym 3369 17. 01. 2012 10:33

Zeitdauer einer Phase?

katteratte 3166 03. 07. 2012 14:09

Re: Zeitdauer einer Phase?

werner123004 3221 03. 07. 2012 22:04

Kann BS die Liebe zerstören?

Mareo 3419 26. 08. 2012 08:51

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur Bipolaren Störung ein [Thema aus 2009 ! ]

Sallo 2670 29. 04. 2013 22:11

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur Bipolaren Störung ein [Thema aus 2009 ! ]

Friday 2786 30. 04. 2013 20:46

"Dreht" meine Mutter "durch"? Wie geh ich als Angehörige um?

Dendrit 2578 05. 11. 2013 23:09

Re: "Dreht" meine Mutter "durch"? Wie geh ich als Angehörige um?

Sabe 2653 06. 11. 2013 09:16

Re: "Dreht" meine Mutter "durch"? Wie geh ich als Angehörige um?

Friday 2826 06. 11. 2013 15:58

Krankheitseinsicht?

bananne78 3759 05. 12. 2013 22:53

Kontakt abbrechen und aufgeben? Vater bipolar.

hellokitty03 1548 22. 09. 2017 08:08

Re: Fragebaum - Angehörige, stellt bitte hier eure Fragen zur Bipolaren Störung ein [Thema aus 2009 ! ]

Bienchen222 1136 22. 10. 2018 11:55



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen