Tinnitus, Ohrenrauschen.... beginnender Hörsturz

01. 02. 2024 20:34
Seit heute nachmittag ging es los. Schon viele Jahre hatte ich das nicht mehr, aber da ich es schon mal genau so erlebte, hauts mich nicht aus den Latschen, es nervt nur total. Erst wars das Pfeifen im linken Ohr, nun isses das ständige Rauschen, ich weiß gar nicht, wie ich damit nachher einschlafen soll.

Was ich auf jeden Fall beherzige - mich abzuschotten, Geräusche so gut es geht gar nicht entstehen lassen --nichts was nicht sein muss. Auch empfinde ich banale Geräusche in Überlautstärke - z.b. das Klappen des Lichtschalters um ein Beispiel zu nennen.
Warum das gerade heute entstanden ist - es kann nur psychosomatischer Genese sein.

Nach einem Telefongespräch gestern, das mich fürchterlich aufgewühlt hat, dazu führte, dass ich meine kommende Reise stornieren werde, da wundert mich gar nichts, dass ausgerechnet heute so ein Mist losgeht.
nach dem motto irgendwas ist immer.
Vielleicht hat jemand einen guten Tipp im Umgang damit und wann ein HNO Besuch anzuraten wäre.

Liebe Grüße
Irma
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Tinnitus, Ohrenrauschen.... beginnender Hörsturz

Irma 381 01. 02. 2024 20:34

Re: Tinnitus, Ohrenrauschen...ein hin und her , ich muss raus

Irma 139 02. 02. 2024 18:24

Re: Tinnitus, Ohrenrauschen...ein hin und her , ich muss raus

FLYHIGH 147 02. 02. 2024 18:43

Re: Tinnitus, Ohrenrauschen...ein hin und her , ich muss raus

VanGogh 105 02. 02. 2024 20:55

Re: Tinnitus, Ohrenrauschen...ein hin und her , ich muss raus

Leuchtturm1 91 05. 02. 2024 08:47

Re: Tinnitus, Ohrenrauschen.... beginnender Hörsturz

Flügel 117 12. 02. 2024 00:56



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen