(Nach-) mittags- Ruhe

29. 06. 2023 16:30
Nun scheint es soweit zu sein. Ich war nie ein Fan von Tagesmüdigkeit , deshalb war ich immer froh, wenn das Quetiapin wieder zeitig runter ging.
Nun habe ich (wie im Topic zu lesen) mich entschlossen, auf 50mg zu bleiben. Es hat nicht nur den positiven Effekt aufs gute und auskömmliche Schlafen - da muss ich wirklich sagen, das ist sehr angenehm.

Es wirkt sich aber auch auf die Tage aus, ich bin belastbarer, kann mehr vertragen als zuvor ( z.B. Kindergeschrei im Schwimmbad um eine Sache zu nennen) - heißt ich bin weniger empfindsam und komme mit manchen Dinge besser zurecht . Nicht mit allen, gibt immer noch genug, das mich auf die Palme bringt oder aus der Fassung.

Nachdem ich jetzt die 50mg schon eine ganze Zeit am Stück nehme, auf die Wechselgeschichten verzichte, hat auch eine Gewöhnung eingesetzt und die Leidensphasen an Müdigkeit, wie ich sie früher bei Überdosierung erlebte gibt es nicht mehr.

Und so habe ich tagsüber schon mal das Bedürfnis mich hinzulegen - zum Einschlafen habe ich es noch nicht geschafft, aber das Ruhen an sich tut auch gut. Oftmals am Ende mit einem tiefen Atemzug abgeschlossen und das Gefühl, erholt zu sein stellt sich allmählich ein. Mal schaun wie das sich so entwickelt.

Liebe Grüße
Irma
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

(Nach-) mittags- Ruhe

Irma 746 29. 06. 2023 16:30

Re: (Nach-) mittags- Ruhe

zuma 330 29. 06. 2023 17:00

Re:es kommt nicht vom Quetiapin-es ist die Schilddrüse

Irma 61 26. 09. 2023 16:24



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen