Hatte schon jemand einen Eventrekorder bei Verdacht auf eine kardiale Arrythmie?

11. 01. 2023 20:14
Ich habe gestern mit meinem Psychiater, der auch Neurologe ist, über meinen mittlerweile dritten Bruch und zweite OP in vier Jahren gesprochen. Er meinte, meine Stürze aus heiterem Himmel könnten als Ursache eine kardiale Arrythmie haben. Untersucht wird das mit einem Eventrekorder unter der Haut für viele Monate. Ich finde das irgendwie gruselig. Hat jemand von Euch Erfahrung mit so etwas?

Wenn eine behebbare Ursache für meine Stürze gefunden würde, wäre das natürlich viel besser als lebenslang Gehhilfen, Helm oder Rollator.

LG

Lisa Vincenta

Weiblich, 59 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.23 20:14.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Hatte schon jemand einen Eventrekorder bei Verdacht auf eine kardiale Arrythmie?

VanGogh 2284 11. 01. 2023 20:14

Re: Hatte schon jemand einen Eventrekorder bei Verdacht auf eine kardiale Arrythmie?

ggalf4464 485 14. 01. 2023 20:00

Re: Hatte schon jemand einen Eventrekorder bei Verdacht auf eine kardiale Arrythmie?

VanGogh 390 15. 01. 2023 22:20

Re: Hatte schon jemand einen Eventrekorder bei Verdacht auf eine kardiale Arrythmie?

ggalf4464 595 17. 01. 2023 05:05

Re: Hatte schon jemand einen Eventrekorder bei Verdacht auf eine kardiale Arrythmie?

VanGogh 347 31. 05. 2023 16:29



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen