Fiktiver Dialog

31. 08. 2022 08:11
Hallo ihr OFFLINER,

habe eben den „Entwurfsordner“ meines Email-Postfachs aufgeräumt und folgenden Text von mir gefunden. Leider keine Phantasie...



A:
Erinnerst du dich noch an unseren Deutschlehrer, den Schmitt?
 
B:
Ja, sicher, der, der oft in die Klasse kam, sich hinsetzte und eine Viertelstunde Zeitung las und zwischendurch mit der Faust auf den Tisch schlug und „Ruhe sag ich“ rief.
 
A:
Ja, genau der! Das war doch kein Deutschunterricht, was der Schmitt da gemacht hat, in der Mittelstufe einen Aufsatz um zwei Noten herabsetzen, weil man 3 Rechtschreib- und zwei Zeichensetzungsfehler gemacht hat. Und dann das Diktat in der Untertertia! Handelte von Chinesen, die sich bei Kartenspiel gegenseitig die Finger abhakten und anschließend den Stumpf in siedendes Öl tauchten...
 
D:
Oh! An die Rückgabe dieses Diktates kann ich mich noch sehr gut erinnern: Ich war neu in der Klasse und wurde bei der Rückgabe der Arbeit immer aufgeregter, weil der Schmitt die Arbeiten nach Noten sortiert ganz langsam über die Stunde verteilt zurückgab und zwischendurch die vorgekommenen Fehler besprach...
Als er vom Mangelhaft – zu Ungenügend wechselte, war ich so aufgeregt, dass mir einer abging! Furchtbar! Sadistisch!
 
A:
Aber später wurde es auch nicht besser, das einzige, was ich aus dem Deutschunterricht der beiden letzten Schuljahre mitgenommen habe, ist die UNSCHULD DES SEINS.
 
B: Mmmmm???
 
A:
ja, erinnerst du dich denn nicht: KLEISTs MARIONETTENTHEATER?
 
B: du sprichst in Rätseln!
 
C:
Ja, ich weiß das auch noch, die Geschichte mit dem fechtenden Bären und …
 
A:
ja! Und dem Schachautomaten!
 
C: und dem Jüngling, der sich nicht mehr unbefangen im Spiegel betrachten konnte
 
B:
ja, was hat das denn mit UNSCHULD DES SEINS zu tun?
 
C:
Offenbar hast du im Oberstufen-Deutschunterricht nur gepennt.
 
A:
war ja auch furchtbar, einen Lehrer zu haben, der lange Monologe führte und immerzu “nicht wahr” sagte. Ich hab einmal mitgezahlt, 87 mal in einer einzigen Stunde!
 
C:
wenn du die “Nicht wahr” gezählt hast, kannst du ja nix mitbekommen haben...
 
A:
immerhin hatte ich als einziger im ersten Deutschaufsatz bei diesem Lehrer eine 2!
 
B: Ja, war aber auch dein Lieblingsthema FOTOGRAFIE, kein Wunder!
 
A: Aber als einziger eine 2! Dann kamen noch ein paar 3, viele 4 und soviel 5er wie er geben konnte, ohne die Arbeit dem Direktor vorlegen zu müssen, also ein Drittel, soviel ich weiß...
 
B: mich würde jetzt aber doch interessieren, was die “UNSCHULD DES SEINS” (UDS) mit “Kleists Marionettentheater (KM) zu tun hat...
 
C: lies es mal einer einer ruhigen Stunde, dann weißt du es!
 
B: und wie komme ich an den Text?
 
C: hast du schon mal was vom INTERNET gehört? Da kommst du kostenlos an den Text, und kannst ihn auch auf einem Smartphone oder TABLET speichern!
 
B: Tablet, Smartphone – könnt ihr auch kein Deutsch mehr? Ich habe nicht einmal ein mobiles Telefon und lebe auch ohne jeden Fernseher
 
C: Bist du Veganer?
 
A: woher weißt du das denn?...


Gruß
Gerd (Harfe)


P.S.
Der Text hat übrigens Copyright...

Ratschläge können auch Schläge sein
geboren: als Fötus habe ich WK II noch miterlebt,
hier seit November 2004 aktiv,
Diagnose: bipol II mit Angst- und Zwangsstörungen, m.E. Ultra Rapid Cycling (uuuRC)
Nach fünf erfolglosen Versuchen (Lithium, 2 x Lamotrigin, Quetiapin/Seroquel, Valproinsäure) jetzt nur noch phasenbezogene Medikation.

aktuelle Medikamente:
nachts 25-100 mg Quetiapin/SEROQUEL (Q/S).
Bei Überdrehtsein tagsüber: 50 - 200 mg Quetiapin/Seroquel (Q/Sr) Retard/Prolong.
Bald wieder ein Versuch mit AD (Sertralin oder Duloxetin).
Im NOTFALL: Zolpiclon, TAVOR

zum Kennenlernen empfehle ich, in meinen großen Bäumen mal zu stöbern (Achtung, schreiben kann man darin nicht mehr!):

[www.bipolar-forum.de] Erstbeitrag 2004 (Betrifft insbesondere Schlafstörungen)

[www.bipolar-forum.de] Erstbeitrag 2005 (Stichwort: Stimmungskalender)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fiktiver Dialog

harfe 409 31. 08. 2022 08:11



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen