@lichtblick

31. 08. 2022 09:59
Hallo lichtblick

Vielen dank für den hinweis zur sendung. Ich habe mir sie angeschaut und es gab noch ganz interessante aspekte, wie eine optimale ernährung für den migränepatienten in der sendung aussehen könnte.

Positiv: ich bin in behandlung, auch bei ernährungsexperten und habe bisher gar nicht daran gedacht dort meine migräne anzusprechen. Das werde ich nachholen.

Herausforderungen: ich habe eine ess-störung mit fressattacken. Das heisst ich habe es etwas schwieriger dadurch ganz willensstark auf ungesundes zu verzichten. Abgesehen von diesen momenten geht es aber schon viel besser als auch schon, dass ich mich bewusst gesünder ernähre. Das ist mir wichtig.

Vorallem das essen von weniger zucker ist eine grosse herausforderung. Denn so wie ich es in der sendung verstanden habe, müsste ich mich aufgrund der migräne etwas mehr einschränken beim zuckerkonsum, als bei einer normalen ausgewogenen ernährung.

Die ernährungsdocs haben noch punkte aufgelistet, was wichtig ist bei der person anzuschauen, die migräne hat:
-umfeld, wie lebt man?
-überforderung
-essensrhytmus
-ausreichend trinken
-wenig zucker und kohlehydrate
-omega 3
-verzicht auf erdbeeren, zitrusfrüchte, salami, käse

Eigentlich das einzige, was ich immer super mache ist, ausreichend trinken. Beim essensrhytmus konnte ich mich im letzten monat besser finden. Omega 3 kapseln nehme ich schon etwa fünf jahre, weil ich das damals ausprobieren wollte, ob es für den verlauf der bipolaren störung etwas bringt. Hat es nicht, aber es sei auch gut für das gehirn im alter.

Stress ist bei mir immer da, obwohl ich mein leben bewusst stressarm einrichte. Da schwankt es zwischen resilienz und niedriger belastbarkeit. So bin ich zeitweise ziemlich im stress.

Ich führe schon ein jahr lang ein migränetagebuch und es ist glasklar, an welchen tagen der stress doch etwas zu gross war, da steht dann ein migränetag im tagebuch. Nach stressereignissen kann ich das mittlerweile gut benennen. Von beginn weg ist mir der zusammenhang von ganz enormem stress und migräne danach aufgefallen.

Auch die überschreitung der eigenen energiegrenze oder zu wenig ruhe und entspannung verursachen bei mir migräne, selten auch mal vom wetter her gesehen ein fönsturm. Da habe ich einmal einen extremen fönsturm erlebt, der einen ganzen tag gedauert hat, das war ein übler tag.

Den schlimmsten migräne-anfall hatte ich vor kurzer zeit. Ich war auf dem weg ins krankenhaus für den pcr-test, ich hatte corona. Als ich symptome hatte von der corona erkrankung beschloss ich am zweiten tag ins örtliche krankenhaus für den test zu gehen. Es ist für mich sowieso eine psychische belastung in das areal des krankenhauses zu gehen und die ungewissheit und die angst. Es kann noch sein, dass die sowieso vorhandenen kopfschmerzen von der corona erkrankung das auch verstärkt haben. Ich war ein paar meter aus dem haus, da traf mich der migräneanfall von jetzt auf gleich, vergleichbar mit einem blitzschlag. Sonst gab es immer vorzeichen.
Auch in meinem kopf fühlte es sich an, wie wenn blitze funken. Mein kopf war so erschlagen, ich musste die augen schliessen und mich auf der stelle hinsetzen und eine tablette nehmen. Die tablette wirkte dann leider erst nach 3 stunden statt nach einer halben stunde wie üblich und in dieser zeit musste ich mich unglaublich durchquälen zum krankenhaus und dem test. Beim krankenhaus ist eine grossbaustelle und der lärm hat sich in mein hirn gebohrt, als hätte der bohrer dort angesetzt. Das gebäude für den test lag gegenüber des notfalls. Für einen moment dachte ich daran durch diese tür des notfall gebäudes zu gehen, habe mich dann dagegen entschieden.

Zum glück ist bis jetzt sowas nie wieder vorgekommen und es hält sich auf einem gewissen level stabil.

Das was die mutter des jungen, der migräne hat, im film sagt, habe ich auch schon durch:
"Ich kann nichts planen, vielleicht kommt die migräne dazwischen."
Das war mein stand im februar dieses jahres. Da ist die lebensqualität dann auch gelaufen.

Der verzicht auf diese bestimmten nahrungsmittel würde mich sehr hart treffen. Ein ausprobieren wäre es wert. Ich liebe frisch gepressten orangensaft, wasser mit zitronen und limettenstücken, erdbeeren in allen varianten, ab und zu eine salamipizza und als schweizerin gehts gar nicht ohne käse. Überall ist noch etwas käse dabei und im kühlschrank ist immer wieder eine andere sorte käse.
Ich hätte nicht gedacht, dass es sinnvoll wäre auf solche lebensmittel zu verzichten, die ich für gesund halte, also vom salami weiss ich natürlich, dass der ziemlich ungesund ist.

Danke für die inspiration und den ansatz, die ernährung auch mal auf den migränezusammenhang zu überprüfen.

Heute habe ich einen termin beim neurologen. Vielleicht meinen letzten, aber wir werden die guten vorschläge, die ich hier im baum erhalten habe, besprechen. Ich habe sie ihm bereits per e-mail gesendet.
Ich hatte nur den eindruck, dass es ihm nicht wichtig ist, mich auf dem weiteren behandlungsweg der migräne zu begleiten mit dem ausschöpfen aller möglichkeiten.

Liebe grüsse
Milla

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009
Erste Episode 2005

Phasenprophylaxe:
Lithium, Valproate, Sequase XR (und unretardiert zum Einschlafen helfen)

Reserve:
Sequase, Temesta, Relaxane (Baldrian)

Irgendwann scheint am Himmel ganz hinten am Horizont wieder die Sonne und das jedesmal von Neuem.

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Migräne Behandlung

Milla 1115 10. 08. 2022 08:29

Re: Migräne Behandlung

Nil 229 10. 08. 2022 10:56

Re: Migräne Behandlung

fahni 232 10. 08. 2022 11:24

Re: Migräne Behandlung

kinswoman 221 10. 08. 2022 14:17

Re: Migräne Behandlung

dino 264 10. 08. 2022 14:17

Re: Migräne Behandlung

Aradia 260 15. 08. 2022 17:58

Essen und Migräne

Lichtblick 206 30. 08. 2022 20:51

@lichtblick

Milla 210 31. 08. 2022 09:59

Re: @Milla

fahni 180 31. 08. 2022 12:39

@fahni

Milla 186 31. 08. 2022 16:12

Nochmal Essen und Migräne

Lichtblick 346 31. 08. 2022 19:29



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen