Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

16. 07. 2022 14:29
Seit meiner Kindheit ist das Thema Familie bei mir zwiespältig besetzt. Meine Eltern waren mir wegen ihrer Alkoholkrankheit, bis ich von zuhause auszog, eine schreckliche Last. Großeltern und Tanten waren unfähig, meinem Bruder und mir zu helfen.

Mittlerweile sind meine Eltern verstorben, und die einzige Verwandte, zu der ich regelmäßigen Kontakt habe, ist eine 79-jährige Tante. Meinen Bruder sehe ich höchstens ein-, zweimal im Jahr (Geburtstag von meinem Neffen, Weihnachten). Auch anderer Kontakt wie Telefon oder WhatsApp ist selten. Ich hätte gerne mehr Kontakt, aber er nicht. Meine Tante meint, er habe keine Zeit. Wirklich? Nicht mal zwei Stündchen für die einzige Schwester, die er hat? Ich würde auch zu ihm fahren. Daher glaube ich nicht an die fehlende Zeit. Er hat einfach kein Interesse. Gut, er hat sich einmal sehr über mich geärgert, aber wir hatten uns schon vorher nicht oft gesehen.

Wir leben auch in verschiedenen Welten. Er und seine Frau arbeiten, haben ein Kind, ein eigenes Haus und sind in jeder Hinsicht "straight". Ich hingegen bin nach dem Tod meiner Eltern wohl das schwarze Schaf, das nichts auf die Reihe gebracht hat.

Ich weiß nicht, mit welchen Gefühlen ich an die Sache gehen soll. Froh sein, wenn ich ihn ein-, bis zweimal im Jahr sehe und ihn sonst einfach abhaken oder weiterhin hoffen, dass wir uns öfters sehen? Ich denke, letzteres ist unrealistisch. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.

Hatte jemand von Euch einmal eine ähnliche Situation, und wie würdet Ihr Euch verhalten?

LG

Lisa Vincenta

Weiblich, 58 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 607 16. 07. 2022 14:29

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Formeleins 126 16. 07. 2022 15:43

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 77 17. 07. 2022 13:13

Bruder – bevor hier ein Missverständnis entsteht

Formeleins 76 17. 07. 2022 14:20

Re: Bruder – bevor hier ein Missverständnis entsteht

VanGogh 82 18. 07. 2022 16:35

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

turtle 104 16. 07. 2022 18:08

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 77 17. 07. 2022 13:21

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

turtle 82 18. 07. 2022 18:06

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 69 19. 07. 2022 17:01

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

turtle 84 20. 07. 2022 10:12

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 84 22. 07. 2022 18:03

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Milla 102 16. 07. 2022 19:45

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 82 17. 07. 2022 13:32

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Wesker 105 17. 07. 2022 03:48

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Friday 93 17. 07. 2022 10:50

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 86 17. 07. 2022 13:38

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

FLYHIGH 93 17. 07. 2022 07:19

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Friday 100 17. 07. 2022 11:08

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 72 17. 07. 2022 13:50

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

fahni 86 17. 07. 2022 12:21

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 83 17. 07. 2022 14:01

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Manu87 1057 17. 07. 2022 14:31

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

VanGogh 82 18. 07. 2022 17:22

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Manu87 86 19. 07. 2022 01:51

Re: @ VanGogh + Manu

Deborah 114 19. 07. 2022 04:58

Re: @ VanGogh + Manu

VanGogh 81 19. 07. 2022 16:55

Re: Die liebe Familie - ein leidiges und trauriges Thema

Bipolara 114 27. 07. 2022 11:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen