Fragebogen zu Emotionsregulation bei sozialer Ängstlichkeit

14. 07. 2022 10:20
Sehr geehrte Foren-Nutzer*innen!

Wir sind Masterstudierende an der psychologischen Fakultät der Universität Wien und führen im Rahmen eines Seminars sowie von Masterarbeiten eine Online-Studie zum Thema Umgang mit Gefühlen bei Personen mit nicht vorhandener bis hin zu verschieden stark ausgeprägter sozialer Ängstlichkeit durch.
In der vorliegenden Online-Studie geht es um Ihre persönlichen Empfindungen, die Sie in Zusammenhang mit sozialen Situationen erleben. Zudem ist von besonderem Interesse, wie Sie im Alltag mit negativen und positiven Gefühlen und Gedanken umgehen.
Um möglichst viele Personen zu erreichen und somit die Qualität der Studie zu gewährleisten, sind wir auf die Unterstützung von vielen Personen angewiesen und bitten Sie daher um Ihre Mithilfe.
Die Teilnahme an dieser Studie nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch (die Dauer ist von der individuellen Bearbeitungsgeschwindigkeit beim Ausfüllen der Fragebögen abhängig). Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt, sind anonym und enthalten keinerlei Informationen, mit denen man Sie identifizieren könnte. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Studie haben, können Sie uns gerne per E-Mail emoreg.klinpsy@univie.ac.at kontaktieren.

Hier geht es zur Online-Studie:

[www.soscisurvey.de]

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!
Beste Grüße
Theresa Bonkoss, Patricia Jungwirth, Shana Schalkwijk, Victoria Moser
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fragebogen zu Emotionsregulation bei sozialer Ängstlichkeit

sozialeangst 484 14. 07. 2022 10:20

Re: Fragebogen zu Emotionsregulation bei sozialer Ängstlichkeit

Formeleins 138 15. 07. 2022 20:47

Re: Fragebogen zu Emotionsregulation bei sozialer Ängstlichkeit

Bipolara 51 28. 07. 2022 09:43

Re: Fragebogen zu Emotionsregulation bei sozialer Ängstlichkeit

Irma 75 28. 07. 2022 10:08

Re: Fragebogen zu Emotionsregulation bei sozialer Ängstlichkeit

Formeleins 85 29. 07. 2022 07:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen