Eine Geschichte zum Jahresende!

30. 12. 2021 07:12
Sei Gast

Das Restaurant heißt "Zur Heimat".
Die Türen stehen offen.

Du hast eine Einladung bekommen.
Ein Platz ist für dich reserviert.

Du hast keine Ahnung, wie du zu der Ehre kommst,
doch schon zieht jemand deinen Stuhl zurück und sagt:
"Nehmen Sie Platz."

Du brauchst nichts zu tun, du darfst dich zurücklehnen.
Der Tisch ist gedeckt. Alles ist schön gemacht für dich.

"Seien Sie unser Gast", lächelt der Ober.
Dann bringt er die Karte.

Du siehst hinein und staunst. Da stehen mehr Dinge,
als du je probieren könntest und alles klingt verheißungsvoll.

"Sie wünschen?"
"Ich hätte gern", sagst du "das ganze Leben. Die Familie nehme ich und bitte drei Kinder,
und dann hätte ich gern noch ein Zuhause mit einer orangen Markise."

Vielleicht antwortet er:"Tut mir Leid, die Markise ist aus, aber ich hätte da ein Zuhause mit einem Apfelbaum."
Es gibt nicht immer alles. Aber irgendetwas gibt es immer. Sonderwünsche werden selbstverständlich ent-
gegen genommen: "Könnte ich bitte ein Kind bekommen, aber erst mit 38 Jahren?"

Dann wird der Ober sagen: "Einen Moment, ich muss mal schauen", und wenn du 38 bist, dann kommt er wieder,
vielleicht mit deinem Wunsch, aber vielleicht hebt er auch bedauernd die Schultern. Dann wird er etwas anderes
empfehlen, und weil es ein gutes Restaurant ist, vertraust du ihm. Du bist Stammkunde, und er weiß, was zu dir passt.

Während du wartest, schaust du dich um. Es ist voll, aber der Ober scheint überall gleichzeitig zu sein. Er lauscht mit einem Lächeln den Wünschen, wartet geduldig auf die Zögernden, nimmt ein paar Schrullen hin und erfüllt, was er erfüllen kann.

Bei einigen ist es schwierig. Sie sind mürrisch und reden nicht viel. Sie wollen sich nicht in die Karten gucken lassen und
schon gar nicht ins Herz. Sie schauen weg, sie versuchen, unsichtbar zu sein. nichts von sich zu zeigen, anonyme
Teile einer anonymen Masse. Dann tappt der Ober im Dunkeln. Er weiß nicht, was sie mögen und was sie wünschen.

Sie verstehen nicht, dass dies das einzige ist, was man tun muss: Ihm zu vertrauen.
Er kennt sein Geschäft. Und er kennt seine Gäste.

Manchmal braucht man Mut. Dann bringt er etwas, das man noch nie mochte. Muscheln. Eine Reise. Einen wenig reizvollen Job. Aber vielleicht ist es Zeit, und er sieht das. Er hat ein Auge dafür. Vielleicht sagt er: "Meine Dame, auf diese Art haben Sie es noch nie probiert." Dann probier' es. Er wird nicht böse sein, wenn du nicht magst, was da vor dir liegt. Dann bringt er etwas anderes. Manchmal dauert es etwas. Alles wird individuell zubereitet.

Wundere dich nicht, wenn die Portionen manchmal klein sind. Das ist ein Menü. Am Ende wirst du satt sein. Und wenn du dann schließlich nach der Rechnung fragst, ängstlich vielleicht, weil du glaubst, dass du niemals so viel verdienst, wie du brauchst, dann wird er lächeln und abwinken: "Es war mir eine Freude!"


(aus "Soviel du brauchst" von Susanne Niemeyer)
wiedergegeben mit dem Einverständnis der Autorin



***

Liebe Foris,

auf dem letzten Blatt meines Kalenders steht:

"Morgen haben wir die erste leere Seite eines Buches mit 365 Seiten.
Machen wir ein gutes Buch daraus."
(Brad Paisley)

In diesem Sinne wünsche Euch einen guten Übergang ins Jahr 2022,
und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit!

Viele Grüße

Deborah



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.12.21 07:24.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Eine Geschichte ...

Deborah 1718 22. 12. 2021 05:32

Re: Eine Geschichte ...

Miramis 287 22. 12. 2021 05:54

Re: Eine Geschichte ...

Milla 339 22. 12. 2021 07:59

Re: Eine Geschichte ...

soulvision 275 22. 12. 2021 10:48

Re: Eine Geschichte ...

Mexx55 286 22. 12. 2021 11:00

Heiligabend - Die Weihnachtsgeschichte der Bibel

Deborah 286 24. 12. 2021 05:41

Frohe Weihnachten!

Deborah 296 24. 12. 2021 17:57

Heimat finden (nach Lukas 14,16-23)

Deborah 291 24. 12. 2021 19:33

Re: Heimat finden (nach Lukas 14,16-23)

Miramis 289 24. 12. 2021 19:57

@ Miramis

Deborah 304 25. 12. 2021 06:55

Re: @ Miramis

Miramis 300 25. 12. 2021 08:14

Eine Geschichte zum Jahresende!

Deborah 263 30. 12. 2021 07:12

Re: Eine Geschichte zum Jahresende!

Miramis 257 30. 12. 2021 07:50

@ Miramis

Deborah 290 30. 12. 2021 11:17

Re: @ Miramis

Miramis 251 31. 12. 2021 07:09

Re: Eine Geschichte zum Jahresende!

soulvision 264 30. 12. 2021 12:45

@ soulvision

Deborah 276 30. 12. 2021 14:51

@ soulvision

Miramis 503 31. 12. 2021 07:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen