Gute Bücher zum Thema "Bipolare Störung" oder allegemeine Psychologie

11. 12. 2020 19:48
Hallo,

ich wollte gerne wissen, welche Bücher ihr schon alles zum Thema Bipolare Störung gelesen habt. Dabei müssen es nicht umbedingt Fachbücher sein, sondern können auch Erzählungen zu diesem Thema sein oder alles was damit zusammenhängt (geringerer Selbstwert, Angstzustände, etc)

Ich selbst habe zwei Bücher die direkt mit Bipolaren Störungen zu tun haben gelesen:

1. "Riss" von Christian Schenk
Dieses Buch finde ich persönlich zu negativ behaftet. Ich hatte nach dem Lesen ein Gefühl von "toll ich werde also niemals wieder ein stabiles Leben haben und immer wieder ins Krankenhaus kommen".

2. "An Unquiet Mind" von Key Redfield Jamison
Dieses Buch hat mir persönlich sehr weiter geholfen. Auch hier wird schonungslos erklärt was die bipolare Störung für Auswirkungen hat, aber ich hatte nach dem Lesen ein Gefühl der Hoffnung. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, konnte ich auch die Tatsache akzeptieren, dass ich eventuell ein Leben lang auf Medikamente angewiesen bin.

Welche Bücher könnt ihr zu diesem Thema empfehlen oder welche haben euch Freude gemacht zu lesen?

Grüße

Idealitätsfern
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Gute Bücher zum Thema "Bipolare Störung" oder allegemeine Psychologie

Idealitätsfern 555 11. 12. 2020 19:48

Re: Gute Bücher zum Thema "Bipolare Störung" oder allegemeine Psychologie

Milla 115 12. 12. 2020 09:49

Re: Gute Bücher zum Thema "Bipolare Störung" oder allegemeine Psychologie

soulvision 116 12. 12. 2020 13:25

Re: Gute Bücher zum Thema "Bipolare Störung" oder allegemeine Psychologie

Friday 130 12. 12. 2020 19:40

Re: Gute Bücher zum Thema "Bipolare Störung" oder allegemeine Psychologie

Skandal 272 15. 12. 2020 11:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen