Schwermetalle verursachen psychische Krankheit

15. 07. 2020 23:25
Es ist bekannt das Einnahme von kleinen Mengen von Schwermetalle( Quecksilber, Arsen, Thallium Blei u.a). über längere Zeit führt zu psychischer Krankheit (siehe deren Giftigkeit (z .B. Wikipedia).
Beispiele:
König von England Georg III wurde Wahnsinnig durch Einnahme von Arsen
Durch Impfungen von mit Quecksilber verunreinigten Stoffen bekamen Kinder psychische Krankheiten wie Autismus ADHS
u. a.
weitere Beispiele in Arbeit
Wer interessiert sich über das Thema
Georg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Schwermetalle verursachen psychische Krankheit

georg 336 15. 07. 2020 23:25

Re: Schwermetalle verursachen psychische Krankheit

georg 121 19. 07. 2020 23:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen