10. Mai 2020

10. 05. 2020 08:37
Moin liebe Foris,

heute ist Muttertag.

Den Blumenstrauß können Sie behalten.
Ich will ihn nicht!

... habe ich dazu gerade in der Zeitung gelesen.

Ein Danke schön reicht nicht für das, was Frauen/Mütter leisten, ist damit gemeint.
Das bezieht sich vor allem auf das was Frauen in der Krise geleistet haben und immer noch wuppen..

Ich habe dieses Zitat ausgewählt, weil mir genau danach ist: Behalten Sie den Blumenstrauß. Ich will ihn nicht!

Mit den Lockerungen der Einschränkungen war selbst in meinem kleinen Dorf deutlich spürbar, wie die Geschwindigheit
sich schlagartig erhöhte. Mehr Verkehr war auf den Straßen. Die Busse sind voller.
... und das Gerenne mit vollen Einkaufstaschen ging wieder los.

Es ist vorbei mit der Ruhe.
Die Rasenmäher rattern - kein Gänseblümchen darf mehr wachsen.

Seither bin ich stimmungsmäßig eingeknickt.
... und möchte hier nur noch weg.

Viele Grüße

Deborah
w, *1947

erkrankt 1993 - Diagnose 2002
ab diesem Zeitpunkt erstmals mit den Medikamenten
- seither frei von Manien und Depressionen -



* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Wer etwas will, sucht Wege.
Wer etwas nicht will, sucht Gründe.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

10. Mai 2020

Deborah 365 10. 05. 2020 08:37

Re: 10. Mai 2020

Milla 103 10. 05. 2020 09:10

Re: 10. Mai 2020

A20213 106 10. 05. 2020 12:18

so ging es weiter mit meinem Muttertag ...

Deborah 101 10. 05. 2020 13:50

Re: so ging es weiter mit meinem Muttertag ...

VanGogh 104 10. 05. 2020 15:41

Re: so ging es weiter mit meinem Muttertag ...

Mexx55 99 10. 05. 2020 20:15

Re: so ging es weiter mit meinem Muttertag ...

Deborah 153 10. 05. 2020 21:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen