Re: Umgang mit Corona- Vorbild USA

22. 03. 2020 09:28
Hi Aradia,

bitte benenne exakt die Gruppen bzw. Personen und fordere diese Menschen direkt auf und lass einen solchen pauschalen Angriff auf die Gesellschaft in Europa und Deutschland!

Mit einer solchen Nachricht förderst Du nur Hass, Spaltung und trittst den vielen Leuten in den Arsch, die sich schon Gedanken machen und unauffällig helfen.

Und noch was, was staatlicherseits gerade passiert, wenn Du darauf abspielst, ist eine Errungenschaft des Handelns in Deutschland. Man nannte dies schon vor der Krise Solidarprinzip und es beruht schon immer (unbewusst) auf einen Beitrag derjenigen, die dazu in der Lage waren. Ohne dieses Fundament sehe es viel kritischer aus hinsichtlich der Handlungsalternativen.

Es mag Berufsgruppen, von den Kulturschaffenden ist hierbei auch sehr schnell die Rede, geben, die richtig Probleme bekommen, denen hilfst Du aber nicht mit einer solchen platten Verallgemeinerung, die wie ein unverifizierter Arschtritt sich anfühlt!

Wenn Du motivieren willst, dann mach es anders, dass war gerade ein Bärendienst für diejenigen, die Hilfe brauchen und eine schallende Backpfeife für die Gruppen, die sich Gedanken machen und helfen.

Viele Grüße nebulos
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Umgang mit Corona- Vorbild USA

Aradia 706 22. 03. 2020 08:32

Re: Umgang mit Corona- Vorbild USA . update

Aradia 202 22. 03. 2020 08:55

Re: Umgang mit Corona- Vorbild USA . update

Aradia 199 22. 03. 2020 09:12

Re: Umgang mit Corona- Vorbild USA

nebulos 202 22. 03. 2020 09:28

Re: Umgang mit Corona- Vorbild USA

kinswoman 223 22. 03. 2020 09:58

Re: Umgang mit Corona- Vorbild USA

Eternity 280 23. 03. 2020 22:53



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen