Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

17. 12. 2019 08:20
Hi Eternity,


> depressiv war. Es kam zum Streit....warum ich
> nicht auf den Weihnachtsmarkt will. Ich sagte dann
> "ich muss heute Abend ja schon auf die
> Weihnachtsfeier und 2 Unternehmungen an einem
> Tag...das geht heute definitiv nicht". Mein Mann
> war sauer und ich hab dann was gemacht was ich
> eigentlich so gut wie nie mache. Ich sagte
> "Mensch, das hat mit meiner Krankheit zu tun.
> Warum bist du sauer wenn es doch krankheitsbedingt
> ist?"

Ich wage mal zu behaupten, dass auch für einen gesunden Menschen zu viele Unternehmungen an einem Tag zu viel Stress ist. Der Unterschied ist, dass ein "Gesunder" Verdrängungsmechanismen hat, die bei uns einfach nicht anwendbar sind bzw. ich denke wir haben uns irgendwann einmal selbst durchschaut. Bei "Gesunden" wirkt sich so etwas eher langfristig aus.

Mein Mann kann sich auch schlecht in mich reinfühlen. Irgendwie hat ja jeder auch mit sich selbst zu tun. Ich glaube, da hilft nur eine freundliche, aber bestimmte Kommunikation. Möglicherweise ist es eher die Art wie du deinem Mann abgesagt hast, das Problem. Oder ist dein Mann generell jemand, der andere gerne verplant und in seine eigene Vorstellungswelt mit einbaut? Hat dein Mann dich angegriffen oder lediglich seine Enttäuschung gezeigt? Das solltest du ihm ja auch zugestehen. Schließlich zeigt das ja auch, dass er gerne mit dir etwas unternimmt, und euer Zusammensein ihm etwas bedeutet.

Ich selbst bezeichne Erschöpfungszustände manchmal als "Migräne". Die Symptome sind sich ja auch nicht mal so unähnlich, rein körperlich gesehen. Dann hat's Ruhe.

>
> Es geht mir um meine Verhaltensweisen im Alltag.
> Warum muss ich meinem Mann das überhaupt
> erklären, frage ich mich. Wir sind seit 24 Jahren
> zusammen.

Mein Mann kann nie verstehen, warum ich bei innerer Unruhe mich nicht ausruhe. Mein Arzt hat ihm sogar mal erklärt, dass man sich dann fühlt als wäre man mit einem Tiger im Raum, dann legt man sich auch nicht hin und ruht sich aus. Er hat es immer noch nicht kapiert ;-) … .

Liebe Grüße,
Ceily



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.12.19 08:24.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

Eternity 706 13. 12. 2019 10:57

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

nebulos 163 13. 12. 2019 12:02

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

Eternity 157 13. 12. 2019 12:53

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

nebulos 164 13. 12. 2019 13:32

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

Ceily 241 17. 12. 2019 08:20

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

Aradia 148 13. 12. 2019 20:50

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

Eternity 154 13. 12. 2019 22:27

Re: Bewegendes Zitat aus dem Film Joker (zu psychischen Krankheiten)

Aradia 157 14. 12. 2019 00:05

Auch etwas in englisch

A20213 183 15. 12. 2019 00:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen