Nachhaltiges Toilettenpapier

11. 04. 2019 10:25
Hallo,

beim Verteilen des Toilettenpapiers im Hause an drei Stellen (Gästeklo, Badezimmer, Ausweichbad unterm Dach) machte ich mir so meine Gedanken...

Früher zweilagiges Recylingpaper, jetzt dreilagig mit Recyling-Fasern, was immer das ist! Und eine gefährliche Kunststoffverpackung dazu (für kleinen Kindern fernhalten!).

In den 50ger Jahren gab es noch Papierverpackungen und es war wertvoll (Hinweis von meiner Mutter: " beim ersten Abwischen zwei Blatt zusammengefaltet benutzen und beim zweiten Mal reicht ein Blatt...).

Lebte ich allein und müsste ich sparen, nähme ich altes Zeitungspapier, abgelagert, damit die Druckerschwärze nicht abfärbt.

In meiner hypomanen Stimmung überlege ich gerade, dass ich das auch jetzt machen könnte - wenn ich einen fürchterlichen Krach mit meiner Frau haben wollte. in diesem Zusammenhang verweise ich auf meinen Baum zum Thema Partnerbeziehung ( [www.bipolar-forum.de] )

Offenbar wirken die 50 mg S/Qr nicht genug, gut dass ich heute Nachmittag einen Termin beim Psychiater habe.

Da werde ich über den Blut/Gentest sprechen, der das für mich optimale AD angeblich bestimmen soll. Mein überweisenden Hausarzt hatte davon noch nichts gehört.

Schönen Tag (hier scheint die Sonne!)

Gerd (Harfe)

Ratschläge können auch Schläge sein
geboren: als Fötus habe ich WK II noch miterlebt,
hier seit November 2004 aktiv,
Diagnose: bipol II mit Angst- und Zwangsstörungen, m.E. uuuRC
Nach fünf erfolglosen Versuchen (Lithium, 2 x Lamotrigin, Quetiapin/Seroquel, Valproinsäure) jetzt nur noch phasenbezogene Medikation.

aktuelle Medikamente:
nachts 25-100 mg Quetiapin/SEROQUEL (Q/S), ggf. zusätzlich PROTHAZIN.
Bei Überdrehtsein tagsüber: Quetiapin/Seroquel (Q/Sr) Retard/Prolong.
Bei langandauernder Depression auch Trevilor denkbar (seit Jahren nicht mehr versucht).
Im NOTFALL: Zolpiclon

zum Kennenlernen empfehle ich, in meinen großen Bäumen mal zu stöbern (Achtung, schreiben kann man darin nicht mehr!):

[www.bipolar-forum.de] Erstbeitrag 2004 (Betrifft insbesondere Schlafstörungen)

[www.bipolar-forum.de] Erstbeitrag 2005 (Stichwort: Stimmungskalender)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Nachhaltiges Toilettenpapier

harfe 985 11. 04. 2019 10:25

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

Frech 94 25. 06. 2019 23:52

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

Deborah 102 26. 06. 2019 05:02

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

A20213 110 27. 06. 2019 10:56

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

Mexx55 105 27. 06. 2019 16:37

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

A20213 75 29. 06. 2019 12:19

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

Quincy 63 29. 06. 2019 19:13

Re: Nachhaltiges Toilettenpapier

VanGogh 103 29. 06. 2019 19:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen