fachkundige Informationen

14. 04. 2019 18:58
Hallo Aroma,

was ich keine gute Idee finde: Selbst seine Medikamente festzulegen. Da fehlen Dir einfach
die Fachkenntnisse.

Aber: Dein Psychiater hat Dir das verordnet, dann kann er auch mal vor dem Termin am 29.
was dazu sagen. 18 Kilo zunehmen ist zu viel. Diese Gleichgültigkeit muss man wenigstens
schlüssig erklärt bekommen, falls das möglich ist.

Ruf ihn an und bitte um eine Stellungnahme. Jetzt morgen oder übermorgen dann.

Und beim nächsten Termin würde ich mir erklären lassen, welches Medikament Du weshalb
bekommst. Und dann frag ruhig: Wenn ich meine Neuroleptika jetzt weg lasse, was ist dann?
Und dann kannst Du entscheiden, ob das eine gute Idee ist.


Was Dir übrigens passieren kann: Nehmen wir an, es kommt zu dieser Lithium-Monotherapie.
Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es am Lithium liegt, dass Du zunimmst, durchaus da.

Von daher: Du brauchst fachkundige Informationen zu Deinen Medikamenten. Und die muss
Dir Dein Psychiater geben.

Viele Grüße

Cornelia
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Neuroleptika absetzen

Aroma 536 12. 04. 2019 10:34

Die Krankheit steht vorne, nicht die Medikamente

Lichtblick 186 12. 04. 2019 19:51

Re: Neuroleptika absetzen

Friday 136 14. 04. 2019 17:53

fachkundige Informationen

Lichtblick 160 14. 04. 2019 18:58

Re: Neuroleptika absetzen

broken 122 16. 04. 2019 16:31

Re: Neuroleptika absetzen

Niobe 75 17. 04. 2019 22:21

Re: Neuroleptika absetzen

Medihirn 80 18. 04. 2019 04:23

Re: Neuroleptika absetzen

tschitta 91 18. 04. 2019 09:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen