Re: An euch Frauen: Kann mir einer helfen diese Gefühle, bzw. Symtome zuzuordnen? Kennt das Jemand?

12. 04. 2019 12:27
Ich denke, jeder Mensch empfindet anders, bzw. in einer anderen Intensität.
Es gibt meiner Meinung nach unterschiedlichste Intensitäten, wie unterschiedliche Mensche verschiedene Gefühle (Freude, Wut, Angst usw.) erleben und wie stark unterschiedliche Menschen auf verschiedene Ereignisse reagieren.
Ich denke auch, dass "der emotionale Nachklang" nach diversen Gefühlen, Ereignissen und Erlebnissen bei unterschiedlichen Menschen unterschiedlich gross ist.
Und je sensibler man ist, desto schneller wird man (in der Regel) von eigenen Gefühlen und Empfindungen auch erschöpft.
Bei uns Frauen ist es, denke ich oft so (oder bei vielen Frauen) dass vor/während der Periode Gefühle oft noch intensiver sind.

Aus dem, was du geschrieben hast, habe ich nicht ganz verstanden, warum dir deine Psychologin sagt, dass du das nicht hinnehmen sollst.
Ich sehe das so, dass Gefühle/Empfindungen etwas natürliches und authenthisches sind.
Persönlich versuche ich eher mit meinen Gefühlen zu leben, anstatt diese zu bekämpfen.

LG
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

An euch Frauen: Kann mir einer helfen diese Gefühle, bzw. Symtome zuzuordnen? Kennt das Jemand?

Alexia1987 415 09. 04. 2019 15:08

Re: An euch Frauen: Kann mir einer helfen diese Gefühle, bzw. Symtome zuzuordnen? Kennt das Jemand?

Kessy 90 10. 04. 2019 22:37

Re: An euch Frauen: Kann mir einer helfen diese Gefühle, bzw. Symtome zuzuordnen? Kennt das Jemand?

tschitta 72 11. 04. 2019 08:54

Re: An euch Frauen: Kann mir einer helfen diese Gefühle, bzw. Symtome zuzuordnen? Kennt das Jemand?

A20213 80 12. 04. 2019 12:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen