brauche dringend euren Rat bitte

30. 03. 2019 10:42
Hallo ihr lieben :-)

ich freu mich total hier zu sein und endlich Menschen kennnenzulernen, die ähnliches durch machen bzw. ähnliches durchgemacht haben.
Ich wurde diagnostiziert mit der Schizoaffektiven Störung. Allerdings glaube ich, dass ich mittlerweile nur noch Bipolar bin, da nur noch Depression und Manien auftreten. Und der Schizoanteil auch in der Vergangenheit schon wirkllich extrem gering war.

Ich brauche euren Rat bezüglich der Medikation.... Ich habe 5mg Olanzapin genommen, war darauf ein und halb Jahre stabil, habe mich aber sowas von innerlich tot gefühlt.
Dann rutschte ich dennoch in eine Depression, bekam Fluoxetin, das mich extrem manisch machte, daraufhin setzte ich das Antidepressivum ab und bekam Lithium, worauf ich eine heftige Verstopfung entwickelte, also auch wieder abgesetzt. Dazu kam aber noch, dass ich unter Lithium die ganze Zeit Angst vor Schilddrüsenproblemen hatte, was auch ein weiterer Grund war es abzusetzen. Jetzt nehme ich nur noch Seroquel und fühle mich absolut beschissen, jeden Tag extremer Hangover, ich sehe morgens total verquollen aus. Man muss dazu sagen dass ich immer perfekt schlafe, ich brauch sowas eigentlich nicht. Aber ich wünsche mir einfach nur ein Medikament auf dem ich normal leben kann :(

Ich gebe Seroquel noch eine chance, meint ihr der Hangover effekt geht irgendnwann weg? ich nehme 200mg, wird aber vielleicht noch erhöht.

Die einzige andere Alternative ist dann Valproinsäure, wobei ich aber gelesen habe, dass das so stark in den Hormonhaushalt eingreift und mein Kind töten würde (bin im gebärfähigem Alter). Oder meint ihr Valproinsäure würde mehr Sinn machen als Seroquel?

Ich bin einfach total kaputt und müde von dem ganzen ausprobieren und wie gesagt alles ist mir lieber als innerlich tot zu fühlen, wie auf olanzapin, da erlebe ich lieber achterbahnen.

Hat jemand Erfahrungen mit Seroquel oder Valproinsäure gemacht bezüglich Stabilität?

Ich bedanke mich herzlich, dass ich hier sein darf und ich freue mich schon riesig auf eure Antworten :-)

Ganz lieben Gruß und ein sonnigen Tag

Laury93
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

brauche dringend euren Rat bitte

Laury93 612 30. 03. 2019 10:42

Re: brauche dringend euren Rat bitte

Kaylanee 177 30. 03. 2019 15:38

Re: brauche dringend euren Rat bitte

fahni 187 30. 03. 2019 15:50

Re: brauche dringend euren Rat bitte

Lady bug 170 01. 04. 2019 14:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen