Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

07. 03. 2019 19:48
Hallo zusammen,

ich bin mir nicht sicher ob diees Thema mit der Bipolarität zusammenhängt aber vieleicht hat hier ja jemand das gleiche Problem..

Ich bin nur leicht bipolar also auch nie "negativ manisch" (und habe ADHS). Die leichte Hypomanie ist für mich die absolut schönste Zeit. Leider ist das nur sehr sehr selten. Vor ca. einem dreiviertel Jahr hat eine etwas stärkere Depression angefangen. Nach einem erfolglosem Versuch mit Bupropion (AD, DNRI) nehme ich jetzt seit ca. 5 Wochen Venlafixin (AD, SSNRI). Die Depressionen haben sich gebessert aber von einer guten Laune ist nur zu träumen.
Ich habe herausgefunden dass wohl mein größtes Problem in meiner chronischen Unzufriedenheit / Unerfülltheit liegt. Ich weiß oft nichts mit mir anzufangen und es gibt so gut wie nichts das mich erfüllen / zufriedenstellen kann. Schon seit Ewigkeiten "studiere" ich online alles was es über Psychologie und Gehirnforschung gibt. Dopamin soll wohl der Neurotransmitter sein, der für das Belohnungssystem benötigt wird. Mein erstes AD Bupropion und Ritalin sollen genau davon die Konzentration im synaptischen Spalt erhöhen. Leider hilft mir das aber überhaupt nicht bzgl. meiner chronischen Unzufriedenheit. Seit der Ersten Einnahme von Bupropion wirkt Ritalin leider auch kaum noch bei mir. Und das immernoch obwohl ich das Bupropion schon seit über 2 Monaten nicht mehr einnehme. Mein Psychater kann sich das auch nicht erklären.
Kokain sollte dieses Problem wohl lösen können aber kommt für mich wegen der Illegalität nicht in Frage. Die Wirkungsweise wird überall genauso erklärt wie die von DNRI (Dopamin und Noradrenalin Wiederaufnahmehemmer). Warum wirkt es dann nicht so?
Zusammengefasst habe ich wohl irgendeine Störung im limbischem Systhem (Belohnungssystem) (EIGENDIAGNOSE) und weiß nicht wie ich meine chronische Unzufriedenheit in den Griff kriegen soll..

Kennt sich einer von euch hiermit aus oder hat vielleicht sogar die selben Probleme?

Gruß Max
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

bp2max 519 07. 03. 2019 19:48

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

Eisbaer 125 08. 03. 2019 13:03

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

fahni 123 08. 03. 2019 13:11

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

Brickman 121 08. 03. 2019 13:35

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

dino 110 08. 03. 2019 16:38

Manchmal hilft wirklich "in Bewegung kommen" ein wenig

Heike 119 08. 03. 2019 16:57

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

FLYHIGH 95 09. 03. 2019 13:19

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

bp2max 95 09. 03. 2019 15:59

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

Heike 112 09. 03. 2019 16:17

Re: Chronische Unzufiredenheit und Unerfülltheit

fahni 122 10. 03. 2019 10:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen