Re: @ Deborah

25. 02. 2019 19:05
Deborah schrieb:
> Meine L-Thyroxin-Dosis hat sich 3 x verringert:
> von 150 auf 120, dann auf 112 und seit 2 Jahren
> nehme ich 100 µg.
Das ist voll interessant. Ich hatte meine Hausärztin auch heute gefragt, ob das vorkommen kann, das man geringere Dosierungen braucht und sie bejahte.Sie hat auch heute erstmals meine L-Thyroxin Dosierung verringert, aber erst mal nur in kleinem Schritt von 125µg auf 112,5µg.

Da man gerade bei Schilddrüsenmedikamenten nicht die Firma wechseln sollte mache ich diese Dosierung nun mit einer 100er und einer halben 25er.

Und ich habe eine Überweisung zur Nuklearmedizin, die Schilddrüse untersuchen zu lassen . Der Apotheker meinte, das solle alle 2 Jahre passieren und ich war noch nie bei einer solchen Untersuchung.
Wird wohl mal Zeit.

PS die erhöhten Kreatininwerte sind altersgemäß und lt Ärztin nicht beunruhigend

Liebe Grüße und danke für deine Nachricht
Irma



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.02.19 19:07.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

2 Labore- 2 unterschiedliche Werte (TSH)

Irma 450 24. 02. 2019 12:32

Re: 2 Labore- 2 unterschiedliche Werte (TSH)

Bigabu 105 24. 02. 2019 14:36

Re: 2 Labore- 2 unterschiedliche Werte (TSH)

Deborah 119 24. 02. 2019 16:07

Re: 2 Labore- 2 unterschiedliche Werte (TSH)

Irma 98 25. 02. 2019 12:50

@ Irma

Deborah 90 25. 02. 2019 16:54

Re: @ Deborah

Irma 133 25. 02. 2019 19:05

Re: 2 Labore- 2 unterschiedliche Werte (TSH)

Bipu 103 24. 02. 2019 18:21

Re: 2 Labore- 2 unterschiedliche Werte (TSH)

Irma 87 25. 02. 2019 12:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen