Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

02. 02. 2019 18:13
Hallo, Sundance,

wegen einer akuten Phase nehme ich jetzt zusätzlich noch 25 mg Quetiapin und bis vorgestern 10 mg Olanzapin, jetzt 5 mg. Ergebnis nach drei Wochen fast drei Kilo Gewichtszunahme und mehr Hunger.

Leider hatte ich mein Normalgewicht nach 1,5 Jahren 5 mg Olanzapin erst wieder gewonnen nach Wechsel zu Lithium. Daran siehst Du, daß es wirklich nicht einfach ist, mit den Medikamenten abzunehmen.

Ich wünsche Dir alles Gute und nimm Dir Zeit.

LG und ein schönes Wochenende

Lisa Vincenta

Weiblich, 55 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

Sundance 859 30. 01. 2019 11:48

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

Deborah 257 31. 01. 2019 11:50

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

pumuckl 263 31. 01. 2019 15:52

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

Sundance 215 01. 02. 2019 09:23

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

Lady bug 220 01. 02. 2019 11:36

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

Sundance 210 01. 02. 2019 14:06

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

zenia+- 193 01. 02. 2019 19:02

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

elsbeth 175 02. 02. 2019 17:09

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

kaktusengel 158 02. 02. 2019 17:35

Re: Psychopharmaka und abnehmen mit Weight Watchers - möglich?

VanGogh 356 02. 02. 2019 18:13



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen