Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

29. 01. 2019 15:10
Hallo,

ich bin neu hier und hoffe ein wenig moralische Hilfe zu bekommen.

Vor neun Jahren habe ich mein jetzige Frau kennen gelernt, nachdem sie eine Horrorehe durchgemacht hatte.
Nach gut einem Jahr benahm sie sich das erste mal komisch und wollte mich gar nicht mehr an sich ranlassen.

Damals hatten wir noch getrennte Wohnungen, aber ich hatte mich unter der Woche schon bei ihr eingerichtet.
Eines Tages beschloss ich meine Sachen zu packen und zu gehen, es fiel mir aber nicht leicht.
Dann rief sie mich an und flehte mich unter Tränen an zurück zu kommen. Was ich auch tat, da meine Gefühle immer noch sehr groß waren. Eine Erleichterung bei Ihr war aber erst ein paar Tage später zu spüren, von einem Moment auf den anderen war sie wieder gut gelaunt und so froh dass ich da bin.
Im selben Jahr zogen wir zusammen, drei Jahre später das Gleiche, sie breute es plötzlich mit mir zusammen gezogen zu sein, sagt aber immer dass etwas tief in ihr mich immer noch liebt. Bis eines Tages, ich lag bereits im Bett, sie sich neben mich legte, an mich schmiegte, und sagte: "du bist so ein toller Mann".
Dauerte auch noch ein paar Tage bis alles wieder in Ordnung war.
Letztes Jahr, also wieder drei Jahre danach, das gleich Spiel, zwei Monate immer das Gerede wir müssen uns trennen, aber dass sie noch Hoffnung hätte, Danach kam wieder so ein Phase wo alles gut war. Sie konnte es nicht mal ertragen mich neun Stunden lang nicht zu sehen.

Dieses Neujahr schaut sie mir tief in die Augen und lächelt, sagt wie sehr sie mich liebt. Zehn Tage später das Gegenteil, sie kann nicht glücklich werden und meint dass die Trennung sein müsse.
Sie hat es zwar wie beim letzten mal überhaupt nicht eilig, sagt sie liebt mich immer noch, sie hängt an mir, und will mich nicht als Mensch verlieren. Aber von Hoffnungsschimmer ist nicht mehr die Rede.

Muss dazu erwähnen dass bei mir selbst eine mittlere Depression diagnostiziert wurde, welche u. A. zu sexuellen Problemen geführt hat. Das ist auch so eine Sache die sie fertig macht, sie gibt sich die Schuld dafür.

Ich liebe meine Frau und hänge auch an ihr!

Gibt es irgendjemand hier der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

Danke schon mal!
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

Valerio01 953 29. 01. 2019 15:10

Re: Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

kinswoman 312 29. 01. 2019 15:51

Re: Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

Valerio01 338 29. 01. 2019 16:17

Re: Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

Bigabu 272 31. 01. 2019 06:24

Re: Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

Valerio01 243 31. 01. 2019 12:49

Re: Sollte ich an meiner Ehe festhalten?

Bigabu 385 31. 01. 2019 18:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen