Aripiprazol (Abilify)

26. 01. 2019 18:51
scheint bei mir antriebsteigernd zu wirken. Ich nehme seit 6.1.19 morgens 5 mg und seit dieser Woche schaffe ich es Dinge anzupacken, die ich schon lange vor mir her schiebe. Kann das bei dieser geringen Dosis schon so sein?


Dass eine hypomane Phase im Anmarsch ist, denke ich nicht. Ich fühle mich nicht euphorisch und was ich mache hat Hand und Fuß.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Abilify gemacht?

LG

Ver-rückt

w., 52 Jahre, seit etwa 28 Jahren erkrankt

Medikation zur Zeit:
Thyroxin, Valproat retard, Quetiapin am Ausschleichen, Aripiprazol



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.01.19 18:53.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Aripiprazol (Abilify)

Ver-rückt 825 26. 01. 2019 18:51

Re: Aripiprazol (Abilify)

drachenreiter 261 26. 01. 2019 21:19

Re: Aripiprazol (Abilify)

Ver-rückt 280 27. 01. 2019 09:59

Re: Aripiprazol (Abilify) update

Ver-rückt 158 13. 02. 2019 11:40

Re: Aripiprazol (Abilify)

Eisbaer 155 13. 02. 2019 12:00

Re: Aripiprazol (Abilify)

Ver-rückt 247 13. 02. 2019 14:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen