Lithium und Schilddrüsenprobleme

24. 01. 2019 17:28
Hallo,
meine Psychiaterin hat mich wegen veränderter Schilddrüsenwerte zu meiner Hausärztin geschickt. Meine Hausärztin war mit dem Thema etwas überfordert da sie Lithium nicht kennt.
Ich habe wohl eine Unterfunktion. Eine Unterfunktion macht antriebslos und übergewichtig. Toll eigentlich bin ich sowieso total depressiv und habe leichtes Übergewicht.
Ausserdem sieht man im Ultraschall das meine Schilddrüse deutlich vergrößert ist. Jetzt habe ich auch noch Angst einen Kropf zu entwickeln. Weiß jemand ob das reversibel ist?
Ich fühl mich von den Ärzten da etwas im Stich gelassen. Was muss denn nun passieren? Kann ich das Lithium weiter nehmen?

Bin nun zusätzlich zur Depression total traurig und verunsichert.

Grüße,
Jan
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithium und Schilddrüsenprobleme

CptBlack 982 24. 01. 2019 17:28

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

Irma 287 24. 01. 2019 20:20

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

CptBlack 270 24. 01. 2019 23:51

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

Leuchtturm1 225 26. 01. 2019 10:04

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

pumuckl 285 24. 01. 2019 20:25

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

rhz 281 25. 01. 2019 07:59

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

CptBlack 200 25. 01. 2019 17:00

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

Irma 225 25. 01. 2019 18:09

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

CptBlack 189 25. 01. 2019 18:32

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

Bipu 237 25. 01. 2019 19:21

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

CptBlack 233 26. 01. 2019 00:31

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

Eisbaer 204 26. 01. 2019 08:59

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

Bipu 352 03. 02. 2019 13:51

Re: Lithium und Schilddrüsenprobleme

FLYHIGH 246 26. 01. 2019 12:03



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen