Re: Medis - Problem

13. 01. 2019 19:59
Hallo Berlinchaoslady,

mir hat ein Arzt das mal so erklärt:

Wenn ich zwei eigentlich gleichartige Pillen von zwei Herstellern habe, dann ist der Wirkstoff bei beiden vermutlich identisch, also z.B. 0,5 mg von der Substanz X. Das ist natürlich eine winzige Menge. Damit ich diese als handliche Pille einnehmen kann, benötige ich einen Trägerstoff, dadurch kommt das Volumen zustande.
Die Hersteller nehmen natürlich jeweils ihre eigenen Trägerstoffe (die auch nicht angezeigt werden müssen), wodurch die Wirkweise des Stoffes X durchaus beeinflusst werden kann. Also z.B. das Tempo der Aufnahme. Mithin ist es also möglich, dass ein identisches Präparat eines anderen Herstellers auf andere Weise, oder auch schlechter wirkt.

Dein Hautjucken klingt eigentlich nach einer allergischen Reaktion. Ob auch Zusätze für den Trägerstoff benutzt werden, die allergische Reaktionen hervorrufen können, weiß ich nun gar nicht.

LG ................ Brickman
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Medis - Problem

berlinchaoslady* 624 13. 01. 2019 11:05

Re: Medis - Problem

VanGogh 170 13. 01. 2019 17:09

Re: Medis - Problem

berlinchaoslady* 148 13. 01. 2019 18:28

Re: Medis - Problem

VanGogh 150 13. 01. 2019 19:33

Re: Medis - Problem

Brickman 144 13. 01. 2019 19:59

Re: Medis - Problem

VanGogh 125 13. 01. 2019 20:38

Re: Medis - Problem

CptBlack 135 13. 01. 2019 23:25

Re: Medis - Problem

Brickman 127 13. 01. 2019 20:40

Re: Medis - Problem

berlinchaoslady* 131 13. 01. 2019 20:51

Re: Medis - Problem

VanGogh 135 13. 01. 2019 20:52

Re: Medis - Problem

berlinchaoslady* 222 14. 01. 2019 10:53



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen