EU-Rente

08. 01. 2019 15:09
Liebe Forumsteilnehmer,

aus gegebenem Anlass bitte ich diejenigen, die von diesem Thema betroffen sind, um Tipps, Erfahrungsberichte und feed back.

Ich befinde mich, wie bereits mehrmals in den vergangenen Jahren, in einer burnout-Situation.

Wieder habe ich mich in einem unterbezahlten 40 Stunden Job komplett physisch und körperlich zugrunde gerichtet.

Momentan bin ich krankgeschrieben, jedoch will ich nicht mehr in die letzte Stelle zurückkehren und mich vom ersten Arbeitsmarkt zurückziehen.

Ich habe meine Leistungs- und Leidensfähgikeit in den vergangenen Jahrzehnten genug unter Beweis gestellt und endlich eine Alternative zu meinem bisherigen Berufsleben gefunden.

Diese setzt aber einen- wenn auch nur geringen -Leistungsbezug voraus.

Könnt ihr mir weiterhelfen?
Wer bezieht EU-Rente und kann mich dahingehend auf den neuesten Stand bringen, gerne auch per pn.

Wie sollte ich am besten vorgehen und wie kommt ihr mit dieser Situation zurecht?

Vielen lieben Dank im Voraus für Rückmeldungen.

Martha
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

EU-Rente

martha2 355 08. 01. 2019 15:09

Re: EU-Rente

Brickman 128 08. 01. 2019 16:00

Re: EU-Rente

VanGogh 114 08. 01. 2019 18:22

Re: EU-Rente

Brickman 110 08. 01. 2019 18:44

Re: EU-Rente

VanGogh 107 08. 01. 2019 18:53

Frührenner

VanGogh 138 08. 01. 2019 19:54

Re: EU-Rente

dino 123 08. 01. 2019 16:10

Re: EU-Rente

YingYang303 112 08. 01. 2019 18:08



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen