Wie ich meine Bipolare Störung heilte

06. 11. 2018 00:06
*musik an*


Hallo, ich möchte davon berichten wie ich mich von der Bipolaren Störung heilen konnte.
Da es soetwas wie "falsche" Hoffnung nicht gibt, möchte ich euch Mut machen, die Dinge zu probieren, die mir geholfen haben.
Das war ein Thread den ich Anfang 2017 erstellt habe. :http://www.bipolar-forum.de/read.php?5,638889,638889#msg-638889


Zuallererst muss man aufhören sich selbst zu stigmatisieren bzw. sich mit der Krankheit zu identifizieren (ja ich weiß wie schwer das ist, wenn einen die Dämonen täglich begleiten), dadurch nimmt man eine ganz andere innere Haltung an.
Die Aussage "Ich bin Bipolar" ist halt einfach nicht zutreffend.
Habt ihr schonmal jemanden einen der folgenden Sätze sagen hören?:
Ich bin Krebs!
Ich bin Arthritis!
Ich bin *füge Random Krankheitsbezeichnung ein*!

Bin ich selbst die Krankheit oder leide ich an den Symptomen der Krankheit?

Falsche Glaubensmuster sind nicht gut für uns, also weg damit. Wann immer man merkt das man falsche Gedanken oder Worte benutzt, dann sollte man sich dessen bewusst werden! (Mental Hygiene)
https://wiki.yoga-vidya.de/Glaubensmuster

Was mich Krank gemacht hat:

Ich habe herausgefunden, das ich Glutenunverträglich bzw. sensibel bin. Diese Nahrungsunverträglichkeit hat dazu geführt das mein Darm nicht mehr richtig funktioniert hat. (=Psychische Symptome)
Wenn der Darm nicht mehr richtig funktioniert, dann werden die Lebensnotwendigen Mikronährstoffe nicht mehr richtig verarbeitet, was zu noch größerem Schaden führt. (sowohl Physisch als auch Psychisch) ---> schwere Disbalance. Vitamin B12 Mangel führt z.B. zu Manien und Psychosen, Vitamin D Mangel führt zu Depressionen, Antriebsschwäche etc...----> Achterbahnfahrt :(
[edit: bitte keine kommerz. Links oder Werbung für Niedergelassene]
Quote

+ MÖGLICHE URSACHEN FÜR NÄHRSTOFFMANGEL

Ungesunde Ernährung
Ungesunde Diätformen
Rauchen
Hoher Alkoholkonsum
Arzneimittel & Medikamente
Dauerhaft hoher Stressfaktor
Erkrankungen
Genetische Defekte
Mehrbedarf durch Schwangerschaft
Vegane oder vegetarische Ernährungsform
Altersbedingter Mehrbedarf
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Mehrbedarf durch Leistungssport

[edit: bitte keine kommerz. Links oder Werbung für Niedergelassene]

[edit: kommerz. Link entfernt]


Zusätzlich hatte ich eine nicht richtig funktionierde Schildrüse. (Unterfunktion)
Die Schilddrüse ist für den Stoffwechsel im Körper zuständig, heißt wenn sie ständig auf Sparflamme läuft, laufen auch die physischen wie psychischen funktionen auf Sparflamme...
Quote

Die Aufgaben der Schilddrüse

Die Schilddrüse bildet zwei lebenswichtige Hormone mit den wissenschaftlichen Bezeichnungen Trijodthyronin und Tetrajodthyronin (Thyroxin). Die üblichen Abkürzungen dafür lauten T3 bzw. T4.
Diese beiden Botenstoffe regulieren, ob der gesamte Stoffwechsel auf Hochtouren oder auf Sparflamme läuft: Beispielsweise sind der Sauerstoff- und Energieverbrauch, die Körperwärme, der Mineralstoff- und Wasserhaushalt davon abhängig. Dadurch lenkt das Mini-Organ fast alle wichtigen Funktionen im Körper: den gesamten Stoffwechsel, Herz und Kreislauf, Magen und Darm, Nerven und Muskeln. Von ihrem „Standort" im Hals beeinflusst die Schilddrüse mit ihren Hormonen auch Persönlichkeit und seelisches Wohlbefinden, Sexualität und Fruchtbarkeit und sogar das Wachstum von Haut, Haaren und Nägeln.
https://www.forum-schilddruese.de/schilddruese-allgemein/kurz-erklaert-die-schilddruese

Das folgende Video sollte selbsterklärend sein, wie man sein Gehirn leicht zerstören kann bzw. was ich in der Vergangenheit falsch gemacht habe... (Stichwort Dopamin Rewards) Keine Angst, das Gehirn kann sich wieder erholen, von jeder schlechten Angewohnheit, Sucht etc.
Brain on porn/ Dopamin Rewards

Das gab natürlich noch eine Menge andere Dinge die mich krankgemacht haben, es wäre aber zu schwierig alles aufzulisten. Ich müsste meine Gesamte Lebensgeschichte niederschreiben, samt Selbst-Psychoanalytik, sowie einer umfangreichen Gesellschaftkritik und Darstellung meiner eigener Weltsicht. Deswegen beende ich diesen Teil mit dem Stichwort "Resilienz". Einige Menschen haben davon mehr, die anderen weniger.
Quote

Re·si·li·enz
/Resiliénz/
Substantiv, feminin [die]besonders Psychologie

psychische Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen

Was ich gemacht habe um wieder Gesund zu werden:

- Ich habe immer wieder über längere Zeiten gefastet, damit sich mein Körper entgiften und erholen kann. (Selbstheilungskräfte werden aktiv) Fasten ist unglaublich kraftvoll, kombiniert mit genügend Bewegung (Yoga+lange Spaziergänge)+Achtsamkeitsübungen
https://www.ugb.de/richtig-fasten/neurobiologische-effekte-psychische-auswirkungen-fastens/

-Kältetherapie Wim-Hof-Methode

[edit: kommerz. Links entfernt]

-Verzicht auf Gluten (nachdem ich nach dem Fasten bemerkt hatte wie schädlich es für mich ist)
https://www.youtube.com/watch?v=M0La27FNrA4
-Verzicht auf Zucker und Industriellverarbeitete Füllstoffe (das Wort Nahrung zu verwenden ist hier nicht angebracht)
Der Satz: "Du bist was du isst" trifft es ziemlich auf den Kopf. Unsere Nahrung beeinflusst unser Denken und handeln enorm. Ich bemerke sofort veränderungen an meiner Psyche wenn ich etwas esse was nicht in meinen Körper gehört. (HÖRE AUF DEINEN KÖRPER) ---> das wird leichter wenn du wieder weißt was das bedeutet. Stichwort Fasten und Meditation.
-Gesunde Ernährung *wer hätte das gedacht* (Viel Obst und Gemüse vom Biobauern oder vom Markt +gute Fette aus Nüssen und guten vollwertigen Ölen sollten 2/3 deiner Ernährung aus machen)--> das richtige Verhältniss von Omega 3 Fettsäuren ist unglaublich wichtig für das Gehirn. (das Walnüsse aussehen wie das Gehirn ist ein Wink mit dem Zaunpfahl...) Obst-und Gemüse Säfte mit Wildkräutern...

Als ich aufgehört habe Gluten zu essen habe ich mich gefühlt, als ob mir die Ketten die mich Jahrelang in meinem Körper gefangen gehalten haben von mir gelöst wurden, die Depressionen, die Schwäche, die Stimmungsschwankungen, die ADS Symtomatik, einfach weg. Seitdem fühle ich mich wie ein Riese

-intensive Meditation = Regeneration des Gehirns
MEDITATION

-Psychedilische Substanzen (LSD, Pilze)
Habe ich zur Therapeutischen Selbstbehandlung genutzt. Bewusst-sein bzw. -werden ist hier das Stichwort.
Die Zustände die mit diesen Substanzen erreicht werden sind halt unglaublich und sind ein Geschenk Gottes. (no joke) Traumabewältigung bzw. Bewusstwerdung und Verhaltenstherapie sind damit ganz neue möglichkeiten gegeben, leider sind diese Substanzen zu Unrecht Verboten bzw. Stigmatisiert.
LSD microdosing für alle Menschen auf dem Planeten und unser Planet wäre gerettet. (Allerdings hätte das ein paar Jahrhunderte früher sein müssen...)
Quote

In addition to this, those who have ingested psychedelics on the sub-perceptual level (myself included) have attested to experiencing:

Heightened creativity
Reduction in anxiety
Greater sense of pressecense
Heightened awareness
Increased productivity

You are more emphatic about yorself and also about others. Btw it helps to leave your short sightenig view about things and helps to be a better person. Also helps to change your Mind/Behaviour.

-Guter Schlaf = Schlaf Hygiene
-jeden Tag zur gleichen Zeit Schlafen und aufstehen, vor dem Schlafen nichts mehr essen, 2h vorher Kein Blaulicht (TV,PC, Handy etc)
-Es kommt weniger darauf an wie lange man schläft sondern wie tief man schläft. (die Stunden vor Mitternacht sind am erholsamsten) Idealerweise würde man wenn man Schlafstörungen hat, Abends einen längeren Spaziergang machen und anschließend noch lesen bis man Müde genug ist um schlafen zu können. Dann Mediert man sich in den Schlaf, dadurch stellt man sicher das der Verstand einen nicht wach hält.
Naturschlaf.pdf

-durch diese Veränderungen hat sich meine Schildrüse ebenfalls erholt, Gesunde Ernährung= Gesunde Schilddrüse, ich nehme lediglich jeden Tag hochdosierte Kapseln mit Jod aus Algen zu mir, da ich durch meine Ernährung nicht genügend Jod aufnehme.
- Genauso suplementiere ich Vitamin D und Vitamin K.

-3l Wasser täglich, 5l wenn Sport getrieben wird. (Osmose Wasser), Quell oder Filterwasser sind auch ok.


Ich hoffe das ich dem einen oder anderen mit diesem Beitrag helfen kann und aufzeigen konnte wie alles miteinander ganzheitlich Verknüpft ist und man nur zur Genesung findet, wenn man Ganzheitlich an die Sache ran geht. Als ich mit der Selbstrehabilitation begonnen habe war ich im Grunde "Vollinvalide", meinen Eltern haben mich wieder bei sich aufgenommen und haben mich so vor der Obdachlosigkeit bewart und mir so die möglichkeit gegeben mich zu erholen.Wenn ich das Gesund werden beschreiben müsste, würde ich sagen das Körper und Geist wieder zueinander finden und die Innere Spaltung behoben wird und wieder ein Zusammensein in Harmonie und Balance stattfindet, dadurch das all die vorhandenen Inneren sowie Äußeren "Probleme" behoben werden.


liebe Grüße
Jonas




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.18 09:04.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Johnny90 1242 06. 11. 2018 00:06

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 235 06. 11. 2018 00:24

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 220 06. 11. 2018 07:34

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 194 06. 11. 2018 08:50

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 160 06. 11. 2018 09:23

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 153 06. 11. 2018 09:28

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 145 06. 11. 2018 09:50

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 138 06. 11. 2018 10:12

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 122 06. 11. 2018 09:42

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

kinswoman 185 06. 11. 2018 09:30

An Johnny

Eisbaer 166 06. 11. 2018 09:56

Re: An Johnny

Johnny90 194 06. 11. 2018 11:38

Re: An Johnny

Nil 149 06. 11. 2018 12:49

Re: An Johnny

Diesel 126 06. 11. 2018 13:03

Re: An Johnny

kinswoman 133 06. 11. 2018 15:14

Re: An Johnny

Eisbaer 102 06. 11. 2018 15:57

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

harfe 142 06. 11. 2018 13:10

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 106 06. 11. 2018 13:20

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 113 06. 11. 2018 13:21

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

harfe 94 06. 11. 2018 17:02

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Johnny90 150 06. 11. 2018 13:42

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

delphin64 115 06. 11. 2018 14:02

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 113 06. 11. 2018 14:04

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Aradia 105 06. 11. 2018 22:32

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 61 07. 11. 2018 14:49

bin ich schon geheilt?

FLYHIGH 74 07. 11. 2018 18:55

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

nebulos 113 06. 11. 2018 16:22

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 105 06. 11. 2018 16:35

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 100 06. 11. 2018 17:37

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

nebulos 103 06. 11. 2018 18:03

Nachtrag

nebulos 112 06. 11. 2018 18:22

Re: Nachtrag

Diesel 89 06. 11. 2018 20:37

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 92 06. 11. 2018 17:39

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 94 06. 11. 2018 17:54

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 95 06. 11. 2018 20:17

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Ceily 82 07. 11. 2018 09:22

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 88 07. 11. 2018 09:28

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Ceily 85 07. 11. 2018 08:57

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 80 07. 11. 2018 08:59

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Ceily 79 07. 11. 2018 09:02

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 76 07. 11. 2018 09:08

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 89 07. 11. 2018 09:14

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Mexx55 87 07. 11. 2018 13:06

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Friday 112 07. 11. 2018 11:37

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 81 07. 11. 2018 14:43

Hast Du das alleine gemacht?

Lichtblick 113 07. 11. 2018 20:19

Lass mich raten

Lichtblick 111 07. 11. 2018 20:45

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 76 07. 11. 2018 21:06

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Johnny90 139 07. 11. 2018 21:12

Bist Du manisch und hast etwas über Gluten gelesen?

Lichtblick 151 07. 11. 2018 21:28

Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

roobb 116 08. 11. 2018 16:12

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

texorak 79 08. 11. 2018 18:44

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Johnny90 99 08. 11. 2018 21:35

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Diesel 75 08. 11. 2018 21:45

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Johnny90 104 08. 11. 2018 22:05

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

nebulos 81 08. 11. 2018 22:33

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Johnny90 104 09. 11. 2018 00:21

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Diesel 84 09. 11. 2018 05:23

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

nebulos 77 09. 11. 2018 08:50

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Eisbaer 68 09. 11. 2018 09:06

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Diesel 66 09. 11. 2018 09:56

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

Eisbaer 69 09. 11. 2018 10:16

Re: Warum muss es denn immer gleich von "Heilung" die Rede sein?

rotkappe 76 10. 11. 2018 14:04

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 96 09. 11. 2018 10:30

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

rhz 100 09. 11. 2018 10:48

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 79 09. 11. 2018 10:57

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Diesel 98 09. 11. 2018 11:10

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Skandal 99 09. 11. 2018 19:14

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 107 09. 11. 2018 19:16

Re: Wie ich meine Bipolare Störung heilte

Eisbaer 35 13. 11. 2018 19:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen