In der Depression denkt man immer...

05. 09. 2018 09:48
, dass allles so schlecht bleibt wie es ist und man glaubt nicht an Besserung, dabei kann dies so schnell erfolgen.

Jeder Tag ist ein neuer Anfang.

15 mg Abilify, 200 mg Lamotrigin, 150 mg Sertralin, 100 mikrog L-Thyroxin und selten Tavor 0,5 mg bei Bedarf, Vitamin D 3 10000 i.E. am Tag
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

In der Depression denkt man immer...

Eisbaer 381 05. 09. 2018 09:48

Re: In der Depression denkt man immer...

Kaylanee 202 05. 09. 2018 12:48



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen