Re: Extraordinärer Ruhebedarf - Hochtouriges Nervensystem - Schlaflosigkeit

08. 10. 2018 20:04
Bei mir ist das an Tagen, die nicht nach gewohntem Schema abliefen.
Oder anders gesagt; Wenn Routinen durchbrochen werden, wie Uhrzeit des Abendessens, der letzten Runde mit meinem Hund. Sowas bringt mich immer völlig aus meiner Rolle. Ich werde dann total aufgedreht, gereizt und richtig wütend auf mich selbst, schreie herum und werfe Gegenstände.
Meine Freundin versucht immer, mich durch Massage wieder runter zu bringen, was manchmal mehr, meist jedoch weniger hilft.
Es dauert dann auch bei mir viele Stunden, bis ich überhaupt auch nur an schlafen denken kann.
Es ist jetzt nicht so, dass ich jeden Tag zur selben Zeit im Bett liegen muss, zum Schlafen. Meine "Zu Bett geh Zeit" ist durchaus unterschiedlich. Nur muss ab einem gewissen Punkt einfach Ruhe einkehren. Heisst; Zuhause sein, kein Besuch, keine Telefonate etc. einfach nur ein gemütliches Beisammensein mit meiner Freundin und unseren Haustieren.

Für gewöhnlich bekomme ich es gut hin, meinen Tagesablauf bzw. Abendablauf nach meinen Bedürfnissen zu bestreiten aber es gibt eben Tage, da ist es schwierig und klappt nicht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Extraordinärer Ruhebedarf - Hochtouriges Nervensystem - Schlaflosigkeit

kirrumsl 653 04. 09. 2018 22:34

@kleeblatt - Adrenalin und Cortisol

kirrumsl 189 05. 09. 2018 13:59

Defekter Schlaf-Wach-Kippschalter

kirrumsl 172 05. 09. 2018 21:18

Bei mir...

Nachtwandler 152 11. 09. 2018 01:15

Re: Bei mir...

kirrumsl 178 11. 09. 2018 13:46

Re: Bei mir...

Hericium124 89 04. 10. 2018 18:42

Re: Bei mir...

Eisbaer 103 04. 10. 2018 19:15

Re: Extraordinärer Ruhebedarf - Hochtouriges Nervensystem - Schlaflosigkeit

eddy87 72 08. 10. 2018 20:04



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen