Re: täglicher Kontakt

14. 09. 2018 16:03
Ja, lieber Eisbär, deswegen denke ich eben, das es Fall zu Fall unterschiedlich "richtig" sein kann.
Du hast Dir Besuch wahrscheinlich gewünscht und es war Dir wichtig zu spüren, dass Deine Angehörigen
für Dich da sind. So habe ich es jedenfalls verstanden.
Ich hatte auch eine Patientin, die ich 4 Jahre mit Depressionen begleitet habe. Als sie auf Grund einer
Psychose in die Klinik kam hat sie sich auch sehr über meine weitere Begleitung und Besuche gefreut.
Die Psychose war aber Angstbesetzt und sie war in keinster Weise so aggressiv und feindlich mir gegenüber,
wie mein Mann. Da wäre es bestimmt besser gewesen für mich und unsere Tochter länger Abstand zu halten.
Abstand ist ja nichts Schlimmes.
Für den Angehörigen, kann es z.Bsp. auch Eigenschutz sein. Es ist nicht so, dass mir das alles nichts ausgemacht hat,
nur weil ich wusste er ist krank. Nein jedes böse Wort hat trotzdem meine Seele verletzt.
Und für unsere Tochter waren auch viele unglückliche Situationen dabei. Leider.
Aber bei littl.s. ist das ja jetzt auch eine andere Situation. Vielleicht fragt sie ihren Mann einfach?
Alles Gute von mir
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

littlesunshine 1854 21. 08. 2018 21:43

Grenzen setzen halte ich für wichtig

Sozialarbeiter84 425 22. 08. 2018 01:22

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

littlesunshine 364 22. 08. 2018 07:26

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

Anne.Freiburg 359 22. 08. 2018 08:54

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

Eisbaer 208 11. 09. 2018 15:10

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

littlesunshine 204 11. 09. 2018 15:20

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

Eisbaer 196 11. 09. 2018 15:39

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

littlesunshine 202 11. 09. 2018 15:45

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

Eisbaer 183 12. 09. 2018 11:00

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

Eisbaer 178 12. 09. 2018 11:27

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

littlesunshine 174 12. 09. 2018 11:35

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

Eisbaer 180 12. 09. 2018 12:29

Re: Grenzen setzen halte ich für wichtig

littlesunshine 173 12. 09. 2018 23:29

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

Wesker 368 22. 08. 2018 07:27

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

littlesunshine 257 22. 08. 2018 08:35

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

Wesker 242 22. 08. 2018 09:13

Erkennen des Überwiegens des Schadens gegenüber des Nutzens ist wichtig

Sozialarbeiter84 235 22. 08. 2018 09:22

Re: Erkennen des Überwiegens des Schadens gegenüber des Nutzens ist wichtig

littlesunshine 216 22. 08. 2018 21:38

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

tschitta 256 22. 08. 2018 09:27

Mit Wissen über die Krankheit

Lichtblick 325 22. 08. 2018 20:37

Da muss ich Lichtblick (Cornelia) leider zustimmen

Sozialarbeiter84 262 22. 08. 2018 22:39

Re: Da muss ich Lichtblick (Cornelia) leider zustimmen

teddy 218 23. 08. 2018 12:35

Re: Da muss ich Lichtblick (Cornelia) leider zustimmen

littlesunshine 205 04. 09. 2018 09:00

Re: Da muss ich Lichtblick (Cornelia) leider zustimmen

Eisbaer 181 04. 09. 2018 09:40

Re: Da muss ich Lichtblick (Cornelia) leider zustimmen

littlesunshine 230 04. 09. 2018 09:52

Re: Mit Wissen über die Krankheit

Wesker 278 23. 08. 2018 16:04

Re: Mit Wissen über die Krankheit

MarcAurel 179 05. 09. 2018 09:16

Re: Mit Wissen über die Krankheit

delphin64 183 05. 09. 2018 10:22

Re: Mit Wissen über die Krankheit

littlesunshine 183 09. 09. 2018 00:08

Re: Mit Wissen über die Krankheit

Eisbaer 164 10. 09. 2018 15:26

Re: Mit Wissen über die Krankheit

littlesunshine 154 10. 09. 2018 20:32

Ein paar Worte zu Zwang und Druck

Nachtwandler 191 11. 09. 2018 01:05

Nicht den ganzen Tag liegen

Lichtblick 178 12. 09. 2018 21:10

Re: Nicht den ganzen Tag liegen

littlesunshine 152 12. 09. 2018 23:24

Re: Nicht den ganzen Tag liegen

Susa 145 13. 09. 2018 10:29

Re: Nicht den ganzen Tag liegen

YingYang303 145 13. 09. 2018 10:44

Nachtrag

YingYang303 163 13. 09. 2018 11:57

Aus systemischer Sicht

Nachtwandler 184 13. 09. 2018 19:06

Re: Aus systemischer Sicht

littlesunshine 153 13. 09. 2018 23:29

Re: Aus systemischer Sicht

Eisbaer 135 14. 09. 2018 08:01

Re: Aus systemischer Sicht

littlesunshine 143 14. 09. 2018 08:20

Re: Aus systemischer Sicht

Eisbaer 147 14. 09. 2018 08:54

Re: Aus systemischer Sicht

Susa 168 14. 09. 2018 11:24

täglicher Kontakt

Eisbaer 156 14. 09. 2018 14:32

Re: täglicher Kontakt

Susa 164 14. 09. 2018 16:03

Re: täglicher Kontakt

littlesunshine 172 15. 09. 2018 23:11

Re: täglicher Kontakt

Eisbaer 144 18. 09. 2018 15:26

Re: täglicher Kontakt

littlesunshine 151 18. 09. 2018 19:53

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

Eisbaer 172 20. 09. 2018 08:48

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

littlesunshine 192 20. 09. 2018 21:43

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

Eisbaer 121 18. 10. 2018 09:52

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

littlesunshine 99 21. 10. 2018 19:54

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

Bigabu 75 22. 10. 2018 17:56

Re: Wie schafft man es als Angehöriger nicht den Mut zu verlieren ?

Eisbaer 111 22. 10. 2018 19:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen