Re: Abnahm trotz Lithium- Hilfe, es wird kritisch!

02. 07. 2018 10:21
mojito schrieb:
> - 1 Jahr nach Lithium Einnahme Gewichtszunahme von
> ca 20kg innerhalb einer knappen Woche

Hallo mojito- habe ich das richtig verstanden, dass du innerhalb von einer Woche 20kg zugenommen haben sollst? Beim besten Willen kann ich mir das nicht vorstellen. Da muss doch ein Schreibfehler passiert sein, dass du vlt die 20 kg innerhalb des einen Jahres LIthium-Einnahme zugenommen hast?!

> morgens: 100g griechischer Joghurt
> mittags: 1 Proteinriegel ohne Zucker
> abends: 6 Paprikastreifen oder Cherrytomaten

Ich glaub ich brauche der Aussage von Waldeule nicht viel hinzufügen. Aber wenn das alles sein soll was du übern Tag hinweg isst, dann wäre das in meinen Augen "hungern" und da reagiert der Körper mit "bunkern", und ist erst recht nicht gewillt Fett abzubaun, was er dann gerade bei sich behält, wenn schon so wenig Zufuhr kommt.

> Ich habe jetzt noch 2 Ideen. 1.: meine Psychologin
> nach einem anderen Medikament fragen und wenn das
> nicht klappt 2.: Fett absaugen.

Das sind ja super Alternativen
Was hältst du von Schwimmen gehen. Wenn du schon über 4200 ,-Euro nachdenkst für Fettabsaugen, da kann man oft ins Schwimmbad, Fittnes etc

> Der Blutdruck ist ja schon oben
Bewegung wirkt auch blutdrucksenkend...

Du bist neu im Forum, es wäre vielleicht auch ganz schön wenn du mehr über dich schreiben würdest abseits der Gewichtsproblematik.
Liebe Grüße
Irma
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Abnahm trotz Lithium- Hilfe, es wird kritisch!

mojito 398 27. 06. 2018 16:58

Re: Abnahm trotz Lithium- Hilfe, es wird kritisch!

Wald-Eule 93 01. 07. 2018 21:58

Re: Abnahm trotz Lithium- Hilfe, es wird kritisch!

Irma 107 02. 07. 2018 10:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen